Heute kam ein Mann am Bahnhof auf mich zu und bot mir an, ein iPhone für 3.000 Rubel zu kaufen, aber ich lehnte ab

Hallo allerseits, liebe Freunde und Abonnenten. Dieser Artikel wird in einem etwas anderen Format als meine vorherigen Artikel geschrieben. In diesem Artikel werde ich eine Geschichte erzählen, die mir vor ein paar Stunden buchstäblich passiert ist. Ich mag es nicht, wenn Artikel viel Wasser enthalten, also fangen wir an.

Im Allgemeinen war es so etwas. Ich kam am Bahnhof an, weil ich einen Freund aus dem Zug treffen und ihm helfen musste, nach Hause zu kommen. Ich kam früh an, also musste ich viel warten. Und dann bemerkte ich eine unauffällige Person, die sich allen näherte und anbot, etwas von ihm zu kaufen. Ich denke, Sie haben bereits anhand des Namens verstanden, dass es sein iPhone 6 war, für das er nur 3.000 Rubel verlangte. Aber niemand wollte ihm ein Smartphone wegnehmen, was mich natürlich überraschte.

Nach mehreren Ablehnungen von Passanten kam er auf mich zu. Es dauerte ungefähr eine halbe Stunde, bis der Zug ankam, also entschied ich mich als mehr oder weniger telefonisch versierte Person Überprüfen Sie, ob es sich um eine Fälschung handelt. Finden Sie immer noch das sechste iPhone, obwohl es fast in relativ gutem Zustand ist unrealistisch. Ich habe das Smartphone im Antutu-Test und auf Batterieverschleiß überprüft und alles war wirklich perfekt.

Auf die Frage, warum Sie so billig verkaufen, antwortete er mir, dass er nur 740 Rubel bei sich habe, von seinem letzten Job entlassen wurde und nichts bezahlt habe. Er sagt, er habe versucht, einen Job zu finden, aber es habe nicht funktioniert, und für die Wohnung sei nichts zu bezahlen. Und jetzt verkauft er ein Smartphone, um eine Fahrkarte zu kaufen und zu seiner Familie nach Hause zu gehen. Dann fragte ich, wie viel Geld ihm fehlte und es stellte sich heraus, dass nur 960 Rubel fehlten.

Ich habe ihm tausend gegeben, aber ich habe kein iPhone gekauft. Das alles ist irgendwie falsch. Er bedankte sich bei mir, wir unterhielten uns ziemlich viel und in diesem Moment kam der Zug an. Wir verabschiedeten uns und in diesem Moment endete eine so ungewöhnliche Geschichte. Hattest du jemals ähnliche Situationen?

ABONNIEREN SIE DEN KANAL

  • Aktie: