Ich erkläre Ihnen, wie Sie Windows auf ein USB-Flash-Laufwerk brennen, um es auf Computern und Laptops zu installieren

Hallo Freunde! Für viele ist die Installation von Windows eine Qual, und sie sind bereit, 2-3 Tausend für die Installation des Systems zu bezahlen, indem sie einen potenziellen Assistenten aufrufen. In dem Artikel werde ich Ihnen erklären, wie Sie selbst einfach ein solches USB-Flash-Laufwerk von jedem Windows aus erstellen und verwenden können, wann immer Sie möchten.

Ich erkläre Ihnen, wie Sie Windows auf ein USB-Flash-Laufwerk brennen, um es auf Computern und Laptops zu installieren
Ich erkläre Ihnen, wie Sie Windows auf ein USB-Flash-Laufwerk brennen, um es auf Computern und Laptops zu installieren
Ich erkläre Ihnen, wie Sie Windows auf ein USB-Flash-Laufwerk brennen, um es auf Computern und Laptops zu installieren
Ich erkläre Ihnen, wie Sie Windows auf ein USB-Flash-Laufwerk brennen, um es auf Computern und Laptops zu installieren

Was wird dafür benötigt?

Zunächst müssen Sie alle erforderlichen Details vorbereiten. Dies ist ein Bild des Systems, des Mediums selbst und der Programme für die Aufnahme. Als nächstes werde ich Ihnen sagen, wo Sie bekommen können

Systemabbild

Zunächst benötigen Sie das Windows-Image selbst. Sie können es von verschiedenen Orten herunterladen.

  • Von der offiziellen SeiteMicrosoft
  • Von anderen spezialisierten Sites und Ressourcen

Jeder entscheidet für sich, was zu tun ist. Hauptsache, Sie haben ein Image mit einer ISO-Erweiterung.

Träger

Danach brauchen wir einen Träger. Ich empfehle Ihnen, ein neues 8-16-GB-Flash-Laufwerk separat für die Installation von Windows zu kaufen. Persönlich habe ich das immer getan. Jetzt kosten sie nur noch 200-300 Rubel. USB 2.0 und USB 3.0 sind ausreichend. Nehmen Sie einfach ein Flash-Laufwerk mit mindestens 8 GB. Jetzt wiegen viele Bilder sowohl 4 GB als auch 6 GB.

Programme

Nachdem Sie die Systemabbilder und ein kostenloses Flash-Laufwerk haben, müssen Sie nur noch die für die Aufnahme erforderlichen Programme erwerben.

Hier ist eine Liste der beliebtesten Programme, die Sie verwenden können. Im Allgemeinen sind sie sich alle ähnlich:

  • MediaCreationTool. Programm von Microsoft selbst. Herunterladen.
  • Rufus. Ein Programm von Drittanbietern, das weiter fortgeschritten ist. Herunterladen.
  • Windows ISO Downloader. Das gleiche wie Rufus. Herunterladen.

Sobald Sie alle Komponenten haben, können Sie mit dem Erstellen des bootfähigen Mediums selbst beginnen.

Erstellen eines USB-Sticks mit Windows

Der Aktionsalgorithmus selbst ist sehr einfach und ich werde ihn noch lange nicht beschreiben.

  • Stecken Sie den USB-Stick in den Computer
  • Führen Sie eines der Programme aus
  • Wählen Sie das Medium aus, das Sie gerade eingelegt haben
  • Wählen Sie das zuvor heruntergeladene Windows-Image aus
  • Drücke Start
Rufus Programmschnittstelle

Und alle! Danach haben Sie einen bootfähigen Windows USB-Stick. Sie können Ihr System ganz einfach selbst neu installieren oder Ihren Freunden und Ihrer Familie dabei helfen.

Ich hoffe, Ihnen hat das Material gefallen und Sie haben etwas Neues gelernt.

Vielen Dank, dass Sie den Artikel bis zum Ende gelesen haben!

Weiterlesen:

  • Ich zeige Codes für Android-Smartphones, die nur wenige Leute verwenden
  • Warum befindet sich auf der Steckdosenleiste ein schwarzer Knopf?
  • "Ich habe Zugriff auf Ihr Gerät" - ein Brief von Betrügern kam per Post. Ich sage dir, was ich getan habe
  • Ich habe über einen Laptop gepumpt, der über 10 Jahre alt ist. Jetzt funktioniert es nicht schlechter als mein 100k PC
  • Was macht die Bildlaufsperre und wie macht man sie nützlich?
Ich erkläre Ihnen, wie Sie Windows auf ein USB-Flash-Laufwerk brennen, um es auf Computern und Laptops zu installieren
  • Aktie: