Welcher Draht für die Verkabelung in einer Wohnung für Steckdosen verwendet werden soll: alle Feinheiten und Nuancen

Welcher Draht für die Verkabelung in einer Wohnung für Steckdosen verwendet werden soll: alle Feinheiten und Nuancen
Welcher Draht für die Verkabelung in einer Wohnung für Steckdosen verwendet werden soll: alle Feinheiten und Nuancen

In mehrstöckigen Gebäuden wird die elektrische Verkabelung so installiert, dass die meisten Haushalts- und Beleuchtungskörper angeschlossen werden können. Hierzu wird ein Kabelquerschnitt gewählt, der der Belastung standhält, das gilt auch für die Wahl des Kabelquerschnitts für die Steckdose.

In Wohnungen tauchen zunehmend moderne Elektrogeräte auf, was zu einer zunehmenden Belastung des Netzes führt. In einigen Fällen müssen die Eigentümer bei einer Generalüberholung sogar einen Draht mit größerem Durchmesser verwenden, da die vorhandene Verkabelung nicht der erforderlichen Leistung und den erforderlichen Parametern entspricht. Daher bei der Frage, welcher Abschnitt das Kabel für die Steckdose sein sollte, vorausgesetzt, die Steckdose befindet sich in einem bestimmten Raum in einer Wohnung oder einem Haus?

Dieser Artikel wurde mit Unterstützung von Spezialisten von LK Studio, einem russischen Hersteller von Steckdosen, Schaltern und Dimmern, erstellt.

Welcher Draht für die Verkabelung in einer Wohnung für Steckdosen verwendet werden soll: alle Feinheiten und Nuancen
Welcher Draht für die Verkabelung in einer Wohnung für Steckdosen verwendet werden soll: alle Feinheiten und Nuancen

Was ist der Querschnitt eines elektrischen Kabels?

Lassen Sie uns zunächst auf eine grundlegende Frage eingehen: Was ist ein Drahtquerschnitt? Wenn Sie den isolierten Draht quer und in einem Winkel von 90 Grad abschneiden, wird der Kabelkern durchgeschnitten. Hier ist also der Querschnitt des Kabels, dies ist die Fläche des Kreises, die Sie mit einem solchen Schnitt erhalten. Dementsprechend ist der Querschnitt selbst umso größer, je größer die Fläche des Drahtkerns ist.

Dies ist eines der Merkmale der Verkabelung in einer Wohnung. Als nächstes sollten Sie das Material berücksichtigen, aus dem die Vene besteht. Meistens sind dies Aluminium und Kupfer. Es ist klar, dass die elektrische Leitfähigkeit von Kupfer höher ist als die von Aluminium, was bedeutet, dass mehr Aluminium verwendet werden muss, um eine ähnliche Nennlast für das elektrische Netzwerk bereitzustellen.

Was bestimmt die Wahl der Abschnittsgröße?

Was sollte das Kabel für die Steckdose sein, wenn Sie eine neue Steckdose installieren? Dies hängt davon ab, wie Sie die angegebene Steckdose verwenden. Genauer gesagt, welche Art von Last sowohl für die Steckdose selbst als auch für das Kabel, das an sie geliefert wird, vorgesehen ist.

Welcher Draht für die Verkabelung in einer Wohnung für Steckdosen verwendet werden soll: alle Feinheiten und Nuancen

Nach den Regeln des PUE sollte der Querschnitt der Verkabelung in der Wohnung nicht weniger als 1,5 m² betragen. Für moderne Wohnungen reicht dies jedoch nicht aus, insbesondere wenn es um einen Kern aus Aluminium geht. In einigen Situationen ist es möglich, einen VVG-Draht mit einem Kupferkern von 1,5 mm² Querschnitt zu verwenden, jedoch in Im Allgemeinen sollte bei der Auswahl eines Drahtquerschnitts ein Wert von 2,5 mm² verwendet werden, möglicherweise 4 qm mit erhöhter Belastung des Netzwerks und der Aluminiumverkabelung. Unter welchen Belastungen und Eigenschaften wird die Verkabelung selbst in einer Wohnung, einem Wohngebäude oder einem Büro berechnet:

  • für ein einphasiges Netz mit einer Spannung von 220 V AC mit einer Frequenz von 50 Hz;
  • mit einem Nennstrom von 16A;
  • Der höchstzulässige Wert der Gesamtleistung aller an eine Steckdose angeschlossenen Haushaltsgeräte sollte 3,5 kW nicht überschreiten.

Neben einem korrekt ausgewählten Kabel mit dem erforderlichen Querschnitt sollte auch eine geeignete zuverlässige Steckdose verwendet werden. Sie müssen auf die Parameter des Schalters oder der Steckdose sowie auf den Hersteller achten. Bei den Herstellern lohnt es sich, eine etablierte Marke für elektrisches Zubehör zu wählen. Die Bedeutung eines Qualitätsprodukts besteht darin, dass es lange Zeit und ohne Verlust von Betriebsparametern bei Lasten arbeiten kann, die nahe an den Nennwerten liegen.

Welcher Draht für die Verkabelung in einer Wohnung für Steckdosen verwendet werden soll: alle Feinheiten und Nuancen

Unter den inländischen russischen Produkten dieses Typs sind Verkabelungsprodukte von LK Studio zu unterscheiden. In Serie LK60 Es werden hochwertige Optionen für Schalter und Steckdosen vorgestellt, die hinsichtlich ihrer Zuverlässigkeit und Sicherheit den besten westlichen Marken nicht unterlegen sind. Dies erscheint vor dem Hintergrund eines günstigeren Preises und einer guten Auswahl an Designs sowie einer Vielzahl von Farben für Produkte als attraktive Option.

Welchen Abschnitt soll ich wählen?

Bei der Auswahl eines Kabelquerschnitts sollten Sie im Voraus wissen, welche Stromversorgungsgeräte Sie an eine bestimmte Steckdose im Netzwerk anschließen möchten. Wenn ein oder zwei Geräte mit einer Gesamtleistung von 3,5 kW nicht mehr als 3,5 kW benötigen, ist ein Kabel mit einem Querschnitt von 2,5 mm² ausreichend. mit Aluminium- oder Kupferleiter. Im Falle von Kupfer wird das Potenzial etwas höher sein, aber dies ist noch besser und sicherer. Für Aluminium ist dieser Wert des Kabelquerschnitts obligatorisch.

Abhängig von den Räumlichkeiten der Wohnung oder des Hauses werden unterschiedliche Kabeltypen verwendet. Wir werden nicht im Detail betrachten, was das Kabel zur Anschlussdose und vom Eingang oder ist Die Schaltanlage muss einen größeren Querschnitt haben als der, der direkt verwendet wird Auslauf.

Es ist auch wichtig zu berücksichtigen, dass die Verkabelung selbst im Haus von zwei Haupttypen sein kann:

  • einphasig ohne Erdungsschleife (zwei Drähte "Phase" und "Null");
  • einphasig mit einer Erdungsschleife (drei Drähte, "Phase", "Null" und "Erde").

Die Drähte und Steckdosen sollten genau so verwendet werden, wie die Kabel in der Wohnung verlegt und die Verkabelung installiert sind. Wenn eine Erdung vorhanden ist, muss alles einen Erdungsleiter und geeignete Kontakte haben.

Welcher Draht für die Verkabelung in einer Wohnung für Steckdosen verwendet werden soll: alle Feinheiten und Nuancen

Berücksichtigen Sie Kabeloptionen für verschiedene Räume.

Für Schlafzimmer

Besonders leistungsstarke Geräte werden im Schlafzimmer selten angeschlossen. Am leistungsstärksten kann hier eine Klimaanlage oder ein elektrisches Heizgerät sein. Für die meisten Modelle ist ein Versorgungskabel in Standardgröße ausreichend, was einer Größe von 2,5 m² entspricht.

Wenn Sie Steckdosen im Schlafzimmer installieren, können die Kabel für die Steckdosen einfach so entnommen werden.

Für das Wohnzimmer

Im Wohnzimmer wird empfohlen, einen Draht mit einer Fläche von mindestens 2,5 m² zu verwenden. Dies gilt hauptsächlich für Aluminiumkabel. Die Praxis zeigt jedoch, dass es sich bei einem Kupferkern lohnt, einen Abschnitt gleicher Größe zu verwenden. Fast immer verfügt das Wohnzimmer über eine ausreichend leistungsstarke Klimaanlage oder Heizung. Um diese anzuschließen, benötigen Sie ein Netzwerk mit zuverlässigen Kabeln.

Welcher Draht für die Verkabelung in einer Wohnung für Steckdosen verwendet werden soll: alle Feinheiten und Nuancen

Für die Küche

Die Küche ist ein separates Thema. Dies erfordert eine große Anzahl von Instrumentenverbindungspunkten. Einige sind mächtig. Für die Küche werden folgende Kabel ausgewählt:

  • Für die Stromversorgung von Geräten mit geringem Stromverbrauch reicht, wie bereits vereinbart, ein gewöhnliches Kupfer- oder Aluminiumkabel mit einer Fläche von 2,5 m² aus.
  • Um leistungsstarke Küchengeräte mit einer Leistung von bis zu 3,5 kW (Geschirrspüler, Haube, Kühlschrank der meisten Modelle, Waschmaschine usw.) anzuschließen, können Sie auch einen Draht von 2,5 mm² verwenden. Querschnittsfläche. Das Stromkabel selbst muss mit einer Verbindung von der Anschlussdose verbunden sein.
  • Bei Verwendung von Geräten mit einer Leistung von mehr als 3,5 kW und bis zu 6 kW sollte ein Kabel mit einem Querschnitt von 4 m² verwendet und eine spezielle Steckdose installiert werden. Standardkabel funktionieren für diesen Zweck nicht.

Im letzteren Fall ist ein Kochfeld oder ein Ofen ein besonders leistungsstarkes Haushaltsgerät, das einen besonderen Ansatz für die Verkabelung und Kabelauswahl erfordert.

Welcher Draht für die Verkabelung in einer Wohnung für Steckdosen verwendet werden soll: alle Feinheiten und Nuancen

Für das Badezimmer

Im Falle eines Badezimmers gibt es zwei Möglichkeiten, Kabel zu verwenden:

  • übliche Fläche von 2,5 qm. mm. Geräte anzuschließen;
  • Querschnittsfläche von 4 qm. mm. (manchmal sogar mehr), während ein Wasserkocher mit erhöhter Leistung mit Strom versorgt wird.

Beim Anschließen des Kessels ist nicht nur ein separates Kabel erforderlich, sondern auch eine dedizierte und geschützte Leitung mit einem FI-Schutzschalter und einer automatischen Maschine.

Für den Korridor

Meist gibt es keine besonderen Probleme mit dem Korridor, da hier hauptsächlich Lichtquellen angeschlossen sind. Hier kann der Draht wie gewohnt für den Rest des Netzwerks im Haus verwendet werden.

Was ist, wenn der Querschnitt unter dem Normalwert liegt?

Was sollten Sie in diesem Fall tun, wenn Sie berechnet haben, dass Sie bestimmte Elektrogeräte an dieses Kabel anschließen möchten und sein Querschnitt unter der Norm liegt? Zunächst sollten Sie diese Ausnutzung der Steckdose aufgeben. Sie verwenden diese Drähte entweder, ohne die festgelegten Grenzwerte zu überschreiten, oder Sie ersetzen das Kabel durch einen Kern mit dem entsprechenden Durchmesser.

Welcher Draht für die Verkabelung in einer Wohnung für Steckdosen verwendet werden soll: alle Feinheiten und Nuancen

Sie sollten verstehen, dass ein Verstoß gegen die Norm eine Erwärmung des Kabels zur Folge hat. Dies ist mit dem Ausfall der gesamten Leitung oder dem Betrieb von Schutzautomaten verbunden. In einigen Situationen besteht Brandgefahr. Diese Regel kann nicht verletzt werden.

Wichtige Nuancen

Die wichtigste Nuance kann als Entsprechung der Drähte zu den Parametern und Lasten des Netzwerks betrachtet werden. Wenn diese Regel verletzt wird, kann die Verkabelung selbst durchbrennen. In einer Situation, in der es in die Wand eingelegt ist, kostet Sie die Reparatur vor allem die Arbeitskosten. Außerdem ist eine solche Ausbeutung gefährlich.

Wählen Sie immer hochwertiges elektrisches Zubehör aus, das der Leistung der Standleitung entspricht. Achten Sie beim Kauf von Verkabelungszubehör auf deren technische Eigenschaften. Einige Hersteller haben Modelle mit Parametern unter dem Standard.

Und schließlich sollten Arbeiten an elektrischen Netzen nur bei ausgeschalteter Stromversorgung durchgeführt werden. Bei Arbeiten sollte der Strom an der Eingabemaschine abgeschaltet werden.

  • Aktie: