Indirekte Anzeichen, die auf das mögliche Vorhandensein eines Virus in einem Smartphone hinweisen

Die Hauptgefahr von Viren in einem Smartphone ist das Abfangen von SMS-Nachrichten. Stellen Sie sich vor, was passiert, wenn ein Virus Zugang zum Senden und Lesen von SMS-Nachrichten erhält. Wenn Sie eine mobile Bank angeschlossen haben, können Sie theoretisch Ihr gesamtes Geld verlieren.

Außerdem sind Viren so schlau, dass sie gesendete und empfangene SMS sofort löschen. Daher empfehle ich nicht, die SMS-Bank zu verwenden: Es ist besser, sie zu deaktivieren und vollständig auf die Bankanwendung zu wechseln, die über einen eigenen Schutz verfügt und es fast unmöglich ist, dass ein Virus in die Anwendung eindringt.

Und jetzt die Schilder selbst. Der Vollständigkeit halber empfiehlt es sich, das Smartphone neu zu starten (aus- und wieder einzuschalten). Es versteht sich, dass die Anzeichen indirekt sind, sie zeigen nicht zu 100% an, ob ein Virus vorliegt oder nicht, da sich moderne Viren perfekt im System tarnen können.

Zeichen:

- Das Smartphone ist ungewöhnlich langsam. Besonders während eines Gesprächs oder des Sendens von SMS / Nachrichten über Instant Messenger;

- Apps, die Sie nicht installiert haben, erscheinen auf Ihrem Smartphone;

- Sie haben überhöhte Rechnungen für die Zahlung von Mobilfunk erhalten. Vielleicht hat Sie ein Virenprogramm mit verschiedenen kostenpflichtigen Diensten verbunden oder schreibt das Guthaben per Kurz-SMS ab;

- Sie sehen in den gesendeten SMS-Nachrichten, die Sie nicht gesendet haben. Dies gilt auch für Instant Messenger;

- Eine große Anzahl von Anzeigen tauchte auf: in Anwendungen, im Browser. Darüber hinaus ist Werbung eindeutig aggressiv und ungewöhnlich;

- Der Akku des Smartphones begann plötzlich schnell zu entladen, obwohl die Ladung zuvor lange gehalten wurde;

- Das Gerät heizt sich auf, auch wenn Sie keine leistungsstarken Programme (Video oder Spiele) ausführen;

- Hoher Verbrauch an mobilem Datenverkehr;

- Anwendungen begannen abzustürzen;

- Ein Teil Ihres Kontos wurde gehackt, mit der Bedingung, dass Sie sich nur von Ihrem Smartphone aus eingeloggt haben.

Die oben genannten Zeichen sind Anzeichen dafür, dass mit Ihrem Smartphone etwas nicht stimmt. Als nächstes empfehle ich die Installation einer Antivirensoftware (vorzugsweise kostenpflichtig, Doctor Web oder Kaspersky (es gibt eine Testphase)) und das Gerät damit zu scannen.

Im Allgemeinen ist Android so konzipiert, dass, wenn Sie zu viele Programme darauf installiert haben, es einfach unmöglich ist zu verstehen, ob sich darin ein Virus befindet. Manchmal kann das Antivirenprogramm keine Viren finden, weil es sie noch nicht untersucht hat und Virenabgüsse nicht an das Labor von Antivirenorganisationen geliefert wurden.

Was zu tun ist?

Wenn Sie feststellen, dass das Verhalten des Geräts abnormal geworden ist, erinnern Sie sich sofort daran, was Sie installiert haben. Deinstallieren Sie diese Apps oder versuchen Sie, sie neu zu installieren.

Die beste Entscheidung - Werksreset durchführen (Hard-Reset des Gerätes). Dies geschieht in den Einstellungen. Es versteht sich, dass ein Hard-Reset alle Daten und Anwendungen löscht, daher ist es besser, sie in der Konto-Cloud oder irgendwo zu speichern.

Das Smartphone wird genau so sein, wie Sie es gekauft haben. Mit derselben Betriebssystemversion und denselben Anwendungen. Alle Probleme werden mit dem Dump verschwinden, einschließlich derer, die nicht mit einer möglichen Infektion zusammenhängen.

Es versteht sich, dass das Risiko, sich einen Virus vom Play Market zu infizieren, minimal ist – nur, wenn Sie eine unbeliebte Anwendung vollständig herunterladen.

Grundsätzlich moderiert der Play Market Anwendungen und überprüft das Programm auch zum Zeitpunkt des Downloads und der Installation auf Schadcode.

Oftmals werden bösartige Anwendungen vom Benutzer selbst installiert, wenn er .apk-Dateien herunterlädt und ausführt oder sein Smartphone „root“ (erhält Superrechte). Darüber hinaus wirkt sich auch das Betriebssystem aus: Je frischer es ist, desto geringer ist die Ansteckungsgefahr.

Halten Sie Ihr Smartphone gesund!

Meine Seite | Mein YouTube-Kanal | Klicken Sie auf "Gefällt mir", wenn es nützlich und interessant war!

  • Aktie:
Instagram story viewer