Spyware für Ihr Telefon, die Ihnen hilft, Geheimnisse geheim zu halten

Hallo zusammen! Der heutige Artikel erschien auf Wunsch eines meiner YouTube-Abonnenten. Zuerst dachte ich, er mache einen Witz, aber nach einiger Zeit stand ich selbst vor einer ähnlichen Situation - mein Telefon wurde für eine "Suche" mitgenommen. Hintergrund: Ich habe einen Telegram-Kanal, in dem wir zusammen mit Abonnenten kommunizieren und interessante Dinge miteinander teilen Neuigkeiten, und von Zeit zu Zeit lösen wir technische Probleme, wenn jemand auf ein Problem gestoßen ist, das nicht alleine gelöst werden kann können. Ein Mann ist (war) ein Menschenrechtsverteidiger und wurde mehrmals damit konfrontiert, dass sein Telefon zur Durchsuchung beschlagnahmt wurde. Ich musste es entsperren und den gesamten Inhalt zeigen, sonst würden sie ihn festhalten und er würde heute nicht nach Hause kommen (aus seinen worten). Vor zwei Jahren, als er uns im Chat darüber schrieb - ehrlich gesagt haben wir alle zusammen gelacht, sie sagen, sei nicht albern, das kann laut Gesetz nicht sein! Gericht, und überprüfen Sie erst dann den Inhalt des Telefons und vergessen Sie nicht das Briefgeheimnis usw. Kurzum, damals wollten alle schlau wirken, aber jetzt schäme ich mich ein wenig vor ihm. Noch vor ein paar Jahren schienen solche Geschichten wie eine Art Fiktion, aber jetzt bin ich für ein Paar im selben Zen stieß einmal auf Artikel, die ähnliche Situationen und Maßnahmen beschrieben, die ergriffen werden sollten "Opfer".

Ausgabe-Cover ...
Ausgabe-Cover ...
Ausgabe-Cover ...

Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und ist kein Aufruf zum Handeln. Das Programm ist offiziell im russischen Google Play Store verfügbar - es müssen weder die Region geändert noch zusätzliche Aktionen des Benutzers durchgeführt werden, um es herunterzuladen. Dies ist nur eine Artikel-Anleitung, wie man damit arbeitet.

Yandex Zen-Quelle. Kanal "READY TO SURVIVE". Achten Sie auf die Anzahl der Aufrufe! Wenn Menschen ein solches Interesse an diesem Thema haben, dann sind sie oder ihre Bekannten bereits darauf gestoßen, oder wollen für die Zukunft wissen - was tun in einer solchen Situation?
Yandex Zen-Quelle. Kanal "READY TO SURVIVE". Achten Sie auf die Anzahl der Aufrufe! Wenn Menschen ein solches Interesse an diesem Thema haben, dann sind sie oder ihre Bekannten bereits darauf gestoßen, oder wollen für die Zukunft wissen - was tun in einer solchen Situation?
Yandex Zen-Quelle. Kanal "READY TO SURVIVE". Achten Sie auf die Anzahl der Aufrufe! Wenn Menschen ein solches Interesse an diesem Thema haben, dann sind sie oder ihre Bekannten bereits darauf gestoßen, oder wollen für die Zukunft wissen - was tun in einer solchen Situation?

Was genau hat mein Abonnent von mir verlangt?

Er brauchte ein Programm, mit dem er beim Entsperren des Smartphones einige Dateien löschen konnte und Ordner persönlicher oder beruflicher Natur im automatischen Modus (d. h. ohne seine Beteiligung, aber durch seine versteckte Mannschaft). Er möchte nicht, dass diese Daten vor den Augen anderer auftauchen und in das Eigentum der „Öffentlichkeit“ geraten könnten.

War falsch. Ich gebe zu. So geht's... (ein Beispiel dafür, wie der Schutzmechanismus des Programms funktioniert)

Sie haben 2 Schlüssel (oder PIN-Codes) zum Entsperren Ihres Smartphones:

  • normale Taste, die das Telefon normal entsperrt
  • und "Notfall" bei der Eingabe, wodurch bestimmte Dateien von der Speicherkarte und dem internen Speicher Ihres Telefons gelöscht werden (Standart Modus) | oder der gesamte Gerätespeicher wird gelöscht (Sicherheitsmodus) | oder bei mehreren Versuchen, das richtige Passwort zum Entsperren des Telefons zu finden, werden auch alle Daten davon gelöscht (die Anzahl der Versuche, die Sie selbst festlegen, Automatikmodus)

Jetzt ist ein modernes Smartphone ein Hub - alle meine Daten werden in der Cloud gespeichert und das Telefon ist nur ein Mittel zum Anzeigen und Zwischenlagerung (diese vorübergehende Speicherung ist die größte Sicherheitslücke in Ihren persönlichen Daten). Dropbox, Google Drive und andere Cloud-Speicher gehören oft westlichen "Partnern", die eine ziemlich klare Position haben, in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten - nicht umsonst sind westliche IT-Giganten gezwungen, Benutzerdaten auf dem Territorium zu speichern Russland... Kurz gesagt, Sie verstehen meine Position - das Telefon wird ständig mit dem Server synchronisiert: Fotos, Dokumente, Kontakte, Anwendungen (und deren Einstellungen) und vieles mehr werden irgendwo hinter dem Horizont gespeichert. Ich habe ein neues Telefon gekauft, die Daten von meinem Konto angegeben und jetzt, nach 15-20 Minuten, wird das neue Telefon zu meinem geliebten "alten".

Ein kurzes Beispiel für die Funktionsweise von Datawipe.
Ein kurzes Beispiel für die Funktionsweise von Datawipe.
Ein kurzes Beispiel für die Funktionsweise von Datawipe.

Kostenlose Software, die alle Ihre persönlichen Daten sicher hält.

Ich werde das Funktionsprinzip und den Einrichtungsprozess im Detail erklären (es wurde ins Russische übersetzt, aber die Anleitung selbst ist es nicht, aus diesem Grund versteht nicht jeder, wie man es richtig verwendet). Nach der Installation des Programms (der Link zum Herunterladen wie immer ganz am Ende des Materials) müssen Sie zu seinen Eigenschaften gehen. Lassen Sie es zunächst im Hintergrund laufen, gewähren Sie dann Zugriff auf den Android-Speicher und deaktivieren Sie alle Energiesparmechanismen Ihrer Shell in Bezug auf das Programm "Datenlöschung".

1) Wir lassen das Programm zusammen mit dem Android-System laufen; 2) wir geben grünes Licht für den Start im Hintergrund (damit das Dienstprogramm Ihre Daten jederzeit dringend löschen kann); 3) wir erlauben Datawipe, mit dem internen und externen Speicher des Smartphones / Tablets zu arbeiten *
1) Wir lassen das Programm zusammen mit dem Android-System laufen; 2) wir geben grünes Licht für den Start im Hintergrund (damit das Dienstprogramm Ihre Daten jederzeit dringend löschen kann); 3) wir erlauben Datawipe, mit dem internen und externen Speicher des Smartphones / Tablets zu arbeiten *

Wir starten das Programm. Zunächst werden wir aufgefordert, die Art des Passworts auszuwählen: ein Muster oder eine Kombination aus Zahlen und Buchstaben. Ich benutze den ersten. Jetzt liegt die ganze Aufmerksamkeit auf den Bildern unten! Innerhalb des Programms selbst gibt es keine Anweisungen zum Arbeiten damit, und wenn Sie keine Lust haben, sich mit dem Dienstprogramm durch Ausprobieren selbstständig zu befassen, dann hören Sie mir genau zu | Ich stelle alles in die Regale:

1) So entsperren Sie das Programm; 2) "neues Passwort" ist ein sicheres Passwort, bei der Eingabe passiert nichts mit Ihren Daten und 3) "falsches Passwort" - wenn Sie dieses Passwort eingeben, werden je nach Ihren Einstellungen die ausgewählten Daten gelöscht aus Telefon.
1) So entsperren Sie das Programm; 2) "neues Passwort" ist ein sicheres Passwort, bei der Eingabe passiert nichts mit Ihren Daten und 3) "falsches Passwort" - wenn Sie dieses Passwort eingeben, werden je nach Ihren Einstellungen die ausgewählten Daten gelöscht aus Telefon.

BEACHTEN SIE auf der "die Einstellungen"unter der Passwortauswahl. Wir interessieren uns für den Menüpunkt "Versucht, das falsche Passwort für einen Reset einzugeben". Dieser Einstellungspunkt ist für die Aktivierung verantwortlich automatischer Modus - wenn jemand versucht, Ihr Passwort per Brute-Force zu ermitteln, dann nach 1-2-3-4-5 Versuchen (die von Ihnen gewählte Menge) werden die Daten von Ihrem Telefon gemäß der ausgewählten gelöscht die Einstellungen.

In den Einstellungen des Dienstprogramms können Sie die Anzahl der Versuche auswählen, das Smartphone mit dem falschen Schlüssel zu entsperren, wonach das Datawipe-Programm den Deinstallationsvorgang startet.
In den Einstellungen des Dienstprogramms können Sie die Anzahl der Versuche auswählen, das Smartphone mit dem falschen Schlüssel zu entsperren, wonach das Datawipe-Programm den Deinstallationsvorgang startet.

Gehen Sie nun zum dritten Bildschirm "GESPERRTE APPS". Hier müssen Sie das Häkchen bei "Bildschirmsperre"und wählen Sie aus der Liste der verfügbaren Anwendungen mehrere Stücke aus, die Sie als" Köder " verwenden. Wenn man unter Druck beispielsweise aufgefordert wird, den WhatsApp- oder Telegram-Messenger oder etwas anderes zu entsperren, dann riecht der Koffer frittiert. Ich werde die ganze Situation genauer skizzieren: jemand** startet WhatsApp - Programm "Datenlöschung"reagiert darauf nach 2 Sekunden (es gibt eine gewisse Verzögerung für das Programm, um sich auf den "Notfall"-Modus vorzubereiten) und überlagert seinen Sperrbildschirm über Ihre Chats. Dieser Jemand bittet Sie, den Messenger zu entsperren. Sie verwenden ein gefälschtes Passwort (angeblich haben Sie aus Aufregung einen Fehler gemacht und die falsche Kombination angegeben),"Datenlöschung"startet Datenvernichtungsprotokolle, und zu diesem Zeitpunkt verwenden Sie das richtige Passwort, um keinen Verdacht zu erregen - diese Person sieht sich den Inhalt Ihrer Chats an und"Datenlöschung"im Hintergrund versteckt" zerstört alle Daten auf dem Telefon (oder einige bestimmte Dateien, je nach Ihren Einstellungen). So funktioniert es.

Als Köder verwende ich VKontakte und WhatsApp. Anstelle des Telegram-Messengers verwende ich den Plus-Client von Drittanbietern - wie sich herausstellte, aufgrund des sehr oberflächlichen Wissens einiger "Spezialisten", für die gibt es nur das "Telegram"-Programm (und sie reden nie über alternative Kunden never gehört). Hier ist also ein Life-Hack für dich | Ändern Sie das Symbol und die Signatur, oder verwenden Sie Software von Drittanbietern.

Auswahl der Daten für die Liquidation (der allererste Bildschirm "Dateien"). Hier wird uns angeboten, bestimmte Daten zum Löschen auszuwählen - der Button "EINE DATEI HINZUFÜGEN"(sie werden nicht einzeln, sondern in ganzen Gruppen hinzugefügt, sodass Sie nicht jede Datei einzeln manuell auswählen müssen | Sie können den Inhalt eines ganzen Ordners angeben). Oder aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Alle Daten auf dem Telefon zerstören"- dann das Dienstprogramm"Datenlöschung"Sie müssen Administratorrechte vergeben.

1) Wählen Sie die zu löschenden Dateien aus; 2) wir machen es über den eingebauten Dateimanager; 3) Entweder können Sie alle Daten auf dem Telefon löschen; 4) Dazu müssen dem Dienstprogramm Administratorrechte erteilt werden - der Vorgang kann nicht unterbrochen oder gestoppt werden. Seien Sie vorsichtig!
1) Wählen Sie die zu löschenden Dateien aus; 2) wir machen es über den eingebauten Dateimanager; 3) Entweder können Sie alle Daten auf dem Telefon löschen; 4) Dazu müssen dem Dienstprogramm Administratorrechte erteilt werden - der Vorgang kann nicht unterbrochen oder gestoppt werden. Seien Sie vorsichtig!

Das ist alles. Das Dienstprogramm benötigt etwas weniger als 10 Megabyte, arbeitet im Hintergrund und seine Aktivität beeinträchtigt die Leistung des Smartphones in keiner Weise! Ein wunderbares Programm, das

*unterstützt die Arbeit sowohl auf einem Tablet als auch auf einem Smartphone und auf absolut jedem Android-Gerät mit OS-Version 4.3 und höher.

**bezeichnet jede Person, die Sie unter Druck zwingt, Ihr Smartphone zu entsperren | interessante Tatsache, Polizisten haben das Recht, eine externe Überprüfung Ihres Telefons durchzuführen (S. 16 Kunst. 13 des Bundesgesetzes "Über die Polizei"), kann den Bildschirm jedoch nicht entsperren oder von Ihnen verlangen, ein Passwort vom Gerät zu übergeben [Quelle: https://clck.ru/VWZ2A]

Link zu einem Wunder "Datenlöschung"(Google Play) >Ich habe einen Download-Link, klicke einfach auf den Text<

Dieser Artikel ist aus dem Zyklus #kleine nützliche Programme

Ich hoffe sehr, dass Ihnen dieses Material gefallen hat. Alles gut! Und abonniert meinen Kanal - hier gibt es jede Woche eine ähnliche Gültigkeit: Rezensionen zu Filmen, Spielen und vielem mehr ✌

  • Aktie:
Instagram story viewer