Ich benutze seit vielen Jahren einen Fernseher anstelle eines Monitors und erkläre, warum dies nicht getan werden sollte.

Ich benutze seit vielen Jahren einen Fernseher anstelle eines Monitors und erkläre, warum dies nicht getan werden sollte.
Ich benutze seit vielen Jahren einen Fernseher anstelle eines Monitors und erkläre, warum dies nicht getan werden sollte.

Vor etwa zehn Jahren habe ich beschlossen, durch den Kauf eines separaten Monitors Geld zu sparen, sowie Platz im Zimmer. Ich habe mir einen kleinen Fernseher von Sony mit einer Matrixauflösung von 1920 mal 1080 gekauft und mich entschieden, ihn sowohl als Fernseher als auch als Monitor zu nutzen, um sozusagen zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.

Die ganze Zeit war es sehr bequem, den Fernseher zu benutzen, man möchte fernsehen und in einer Sekunde kann man direkt am Computer arbeiten. Die eingebauten TV-Lautsprecher und die Fernbedienung machten mein Kit super vielseitig.

... Bis ich einen anderen Computer zusammengebaut und für meinen Sohn einen vollwertigen Monitor gekauft habe. Dann, wie sie sagen, sah ich das Licht und verstand, wie der Monitor anzeigen sollte.

Das Bild ist vom Bildschirm verschwunden
Das Bild ist vom Bildschirm verschwunden
Das Bild ist vom Bildschirm verschwunden

Der Computer sieht den Fernseher nicht vollständig als Monitor, die Waage schwebt ständig irgendwo. Eine Neuinstallation der Treiber und das Testen verschiedener Auflösungen bei unterschiedlichen Bildraten brachten nichts.

Ich benutze seit vielen Jahren einen Fernseher anstelle eines Monitors und erkläre, warum dies nicht getan werden sollte.
Ich benutze seit vielen Jahren einen Fernseher anstelle eines Monitors und erkläre, warum dies nicht getan werden sollte.
Ich benutze seit vielen Jahren einen Fernseher anstelle eines Monitors und erkläre, warum dies nicht getan werden sollte.
Ich benutze seit vielen Jahren einen Fernseher anstelle eines Monitors und erkläre, warum dies nicht getan werden sollte.
Ich benutze seit vielen Jahren einen Fernseher anstelle eines Monitors und erkläre, warum dies nicht getan werden sollte.
Ich benutze seit vielen Jahren einen Fernseher anstelle eines Monitors und erkläre, warum dies nicht getan werden sollte.

Durch die Steuerung des Videoadapters kann die Skalierung an die Bildschirmgröße "angepasst" werden, jedoch geht dabei sofort die Klarheit des Bildes und insbesondere der Schriftarten verloren.

Dies ist kein verschwommenes Foto, diese Schriftarten sind weggegangen
Dies ist kein verschwommenes Foto, diese Schriftarten sind weggegangen

Die Matrix des Fernsehers ist ab Werk nicht kalibriert und hat ganz andere Einstellungen und Eigenschaften. Auf meinem Fernseher gibt es natürlich eine "Grafik"-Szene, die aber nur die Schattierungen in warme Töne bringt und die Schärfe des Bildes weiter reduziert. Die Augen ermüden dadurch weniger, aber insgesamt ist das Bild alles andere als ideal.

Sohn hat einen zweiten neuen Monitor. Weiter scrollen
Perfektes klares Bild
Alle Schriftarten sind vorhanden und schweben nirgendwo
Fragment eines Dokuments, viel leichter zu lesen als im Fernsehen
Sohn hat einen zweiten neuen Monitor. Weiter scrollen

Als wir für unseren Sohn einen neuen Monitor gekauft haben, mussten wir ihn nur noch mit einem Kabel an die Systemeinheit anschließen und sahen sofort das perfekte Bild. Bisher hat er die Bildparameter nicht angepasst, die Farbkalibrierung nicht durchgeführt, er zeigt einfach perfekt aus der Box, ohne Tänze mit Tamburinen.

Nach meinem Verständnis kann der Fernseher als Monitor nur zum Anschauen von Filmen oder zum kurzzeitigen Sitzen bei einem Computerspiel verwendet werden. Wenn Sie den Text auf dem Fernseher öffnen und damit arbeiten, werden Ihre Augen in 10-20 Minuten weh tun.

Der Vergleich erfolgte auf Bildschirmen gleicher Größe (24 Zoll) mit gleicher Auflösung (FullHD, 1920 * 1080).

Auch hier bin ich überzeugt, dass jedes Ding wie beabsichtigt funktionieren sollte. Jetzt überlege ich mir einen neuen Monitor zu kaufen, allerdings schon etwas größer und immer mit eingebauten Lautsprechern.

Konkret habe ich einen weiteren Nachteil, dass im Raum mit dem TV-Monitor ein großer Fernseher der gleichen Marke steht. Und die Fernbedienungssignale wurden komplett auf dem Monitor dupliziert. Ich musste sogar den Signalempfänger der Fernbedienung kleben, um den Monitor beim Anschauen eines großen Fernsehers nicht aus- / einzuschalten.

Ein Fernseher ist ein Fernseher, auch wenn die Auflösung 4K beträgt, wird er dennoch keinen Monitor ersetzen. Dies sind völlig unterschiedliche Geräte mit unterschiedlichen Eigenschaften und sie werden für unterschiedliche Zwecke erstellt.

Aber der umgekehrte Vorgang funktioniert hervorragend, hervorragende Fernseher werden von Monitoren erhalten.
  • Aktie:
Instagram story viewer