Warum empfehlen alle Möbelhersteller, Steckdosen an der Unterseite des Bodens zu platzieren? Habe nicht zugehört und es auf meine Art gemacht

So kam es, dass ich eng mit Herstellern von Möbeln nach Maß, insbesondere Küchen, zusammenarbeite. Wenn Sie nach dem Anschluss von Geräten an das Stromnetz fragen, sagen alle einstimmig, dass wir die Steckdosen ganz unten in der Höhe des Sockels platzieren. So lässt sich die Verkabelung einfacher durchführen und man hat immer Zugang zur Steckdose.

Warum empfehlen alle Möbelhersteller, Steckdosen an der Unterseite des Bodens zu platzieren? Habe nicht zugehört und es auf meine Art gemacht

Jedes Mal argumentiere ich mit den "Küchenarbeitern", dass dies völlig inakzeptabel und für den Endverbraucher einfach unbequem ist. Um den Herd oder die Spülmaschine anzuschließen / zu trennen, müssen Sie sich auf den Boden legen, den Stecker fühlen und die Steckdose berühren.

Bequemlichkeit ist hier nur für Möbelinstallateure gedacht, man kann das Stromkabel ohne Shtrobe verlegen, die Steckdose zubinden und all diese Sparsamkeit am Boden der Küche hinter dem Sockel verstecken.

Meine Küche anschließen
Meine Küche anschließen
Warum empfehlen alle Möbelhersteller, Steckdosen an der Unterseite des Bodens zu platzieren? Habe nicht zugehört und es auf meine Art gemacht
Meine Küche anschließen

Ich habe meine Küche nach Elektroplan selbst geplant und angeschlossen. Ich habe gerade eine Steckdose für den Ofen im nächsten (linken) Schrank gemacht. Ein Paar Steckdosen trübt die Ästhetik überhaupt nicht, da sie hinter Tür und Küchenzubehör gar nicht sichtbar sind.

Zwei Geräte aus einer Linie
Zwei Geräte aus einer Linie

Der Backofen steht neben dem Kochfeld, daher habe ich mich entschieden, ihn auch über den Herdanschluss anzuschließen. Dazu habe ich eine normale Steckdose darunter gelegt und diese einfach über die Steckdose des Kochfelds mit Strom versorgt. Hier gibt es keine Überlastungen und alle Anschlüsse sind vorhanden. Das Elektrokochfeld ist ein intelligentes Gerät und muss von Zeit zu Zeit neu gestartet werden, indem es vom Stromnetz getrennt wird.

Geschirrspüler unter der Spüle anschließen
Geschirrspüler unter der Spüle anschließen

Und auch den Anschluss der Spülmaschine habe ich im nächsten Schrank organisiert – unter der Spüle. Diese Entscheidung hat sich zu meinen Gunsten ausgezahlt, und wenig später schließe ich einen kleinen Warmwasserbereiter an dieselbe Steckdose an, um die sommerliche Warmwasserabschaltung zu überstehen.

Die Steckdosen in der Küche, ihre Anzahl und Lage müssen sorgfältig geplant und berechnet werden. Sie müssen sich vorstellen, wo die Haushaltsgeräte sein werden und welche Art. Und stellen Sie Steckdosen her, an denen es bequem, schnell und vor allem sicher ist, diese Technik zu verbinden oder zu trennen.

Insgesamt sind in meiner Küche 19 Steckdosen (Anschlüsse) verbaut. Über die Anzahl der Steckdosen in der Küche habe ich früher in diesem Artikel einen Artikel geschrieben.

  • Aktie:
Instagram story viewer