Warum wiegen wir so viel wie wir wiegen?

Der Sollwert ist das Gewicht, das unser Gehirn als akzeptabel für unseren Körper wahrnimmt. Tatsächlich ist dies kein "Punkt", also kein bestimmter Wert, sondern ein Bereich von 4-6 kg, innerhalb dessen Ihr Körper normal funktioniert.

Warum wiegen wir so viel wie wir wiegen?

🔹Regelmäßiger Menstruationszyklus
🔸Gesunde Schilddrüsenfunktion
🔹Normaler Hunger-Sättigungs-Zyklus
🔸Mangel an Krankheit

Der Sollwert ist genetisch definiert und bestimmt den Körperfettanteil, den der Körper sein Leben lang halten möchte.

Es gibt Zeiträume, in denen sich dieser Sollwert ändern kann:

Ist die intrauterine Entwicklung
- die Periode unmittelbar nach der Geburt
- Jugend
- Schwangerschaft

Der Körper ist eine intelligente Maschine 🧠Und sein Hauptziel ist ZU ÜBERLEBEN, nicht Würfel auf den Magen zu pumpen.

Mit anderen Worten, der Körper denkt, dass er etwas voller sein muss, falls der Hunger um die Ecke lauert 👀

Warum ist es wichtig, Ihren Sollwert zu kennen? Sehen Sie im Video:

Warum wiegen wir so viel wie wir wiegen?
Warum wiegen wir so viel wie wir wiegen?

Autor: Projektleiter TrainierenEvgeny Levitan

Wie Sie Ihren Sollwert ermitteln, verraten wir Ihnen im nächsten Artikel!

  • Aktie:
Instagram story viewer