Schlauer "Jung" der UdSSR mit einer LED ohne Strom

Schlauer " Jung" der UdSSR mit einer LED ohne Strom

Als ich es in die Hand nahm, konnte ich zu meiner Schande die Marke des Radios nicht feststellen. Es gibt keine Namen auf dem Fall. Der Verkäufer im Konsignationsladen leistete einen Eid, einer der vielen Kinderradiodesigner in der UdSSR zu sein. Nun, wie man solche Schönheit loslässt, ich habe sie gleich dort gekauft.

Die Suche nach einem Hersteller im Internet führte zu nichts – naja, kein einziger Radiodesigner ist geeignet. Hier war eine Suche nach "Kindertaschenempfänger der UdSSR" erfolgreicher: Im dritten Dutzend Bildern sah ich einen bekannten Körper: ja, es ist "Schiffsjunge"!!!

Im Instrumentenwerk Nr. 5 in Kuibyshev
(Unternehmen Postfach B-8169) wurde 1974 mit der Produktion eines Kinderradioempfängers begonnen. Das Unternehmen ist bekannt für seine Produkte für Eisbrecher und U-Boote. Wie kann man bei einem solchen Produktionsschwerpunkt zivile und sogar Kinderprodukte nennen? Natürlich
"Schiffsjunge".

Schlauer " Jung" der UdSSR mit einer LED ohne Strom

Die Funkempfängerschaltung ist auf 7 Transistoren aufgebaut und hatte eine gute Empfindlichkeit. In diesem Empfänger gelang es den Schöpfern, die Hauptnachteile der Kinderradios dieser Jahre zu überwinden:

-Energieversorgung. Normalerweise wurde eine "Krone" zur Stromversorgung verwendet. Kompakt, aber schnell verbraucht, teuer und nicht immer im Angebot. In "Junge" war es möglich, eine Krone und zwei leere Batterien 3336L zu verwenden.

-Einzelner Bereich. Kinderempfänger mit direkter Verstärkung wurden für den LW- oder MW-Bereich hergestellt, und jetzt wurden sie mit einem Bereichsschalter hergestellt. Auch mit dem üblichen Rangieren der Spule.

-Schwacher Verstärker. Um "Krona" zu sparen, wurde die Ausgangsleistung von Kinderempfängern in der Regel auf 80-120 mW begrenzt. Hier beträgt die maximale Leistung 270mW

-Akustik. Da die Leistung und die Abmessungen des Gehäuses dies zulassen, verwenden Sie einen stärkeren Lautsprecher - 05GD -12

Obwohl das Format kein Taschenformat ist, entpuppte es sich als Funkempfänger mit hervorragenden Eigenschaften.

1976 wurde das Leningrader elektromechanische Werk "Gleichstellung" durch die Freigabe von Konsumgütern (Konsumgüter) verwirrt. Zu diesem Zweck wurde sogar eine neue Werkstatt gebaut. Die Hauptprodukte des Unternehmens waren Schiffsradare, daher wurde der Name für das zivile Produkt gewählt "Schiffsjunge". Es stellte sich heraus, dass zwei verschiedene Radios unter der gleichen Marke hergestellt wurden.

Das Radio gefiel mit seinem hervorragenden Aussehen und einem demokratischen Preis von 13 Rubel.

Leningradsky "Schiffsjunge" schon gemacht für ein "Taschen"-Format und Stromversorgung aus der "Krone". Der Empfänger wurde auf Transistoren der KT-Serie aufgebaut, in der Endstufe wurden jedoch zunächst auch MP-Transistoren verwendet

Später wurde die Funkempfängerschaltung geändert und das Layout erneuert.

Mein "junger Matrose" ist gerade aus der späten Serie

Nach den Daten der Details zu urteilen, wurde das Radio 1989 veröffentlicht

Die Welt ist voller Geheimnisse und dieses Radio ist keine Ausnahme: In der Gesamtmasse der Radiokomponenten im Jahr 1989 wurde ein Kondensator von 1979 verschlissen.

Dieser Kondensator hat das gleiche Alter wie der Beginn der Freigabe des Empfängers. Wo ist er 10 Jahre gelaufen? Löten auf der Platine ist werkseitig ausgeschlossen. Das ist das Geheimnis.

Lassen Sie uns nun auf den Lautstärkeregler achten. Warum gibt es dort einen orangefarbenen Kolobok mit einem ausgeschnittenen Sektor?

Dies ist eine LED ohne Strom: Gegenüber dem Lautstärkeregler befindet sich eine Linse mit einer Größe etwas größer als eine 5-mm-LED. Wenn das Radio ausgeschaltet ist, ist die Linse gelb (früher war sie weiß). Drehen Sie den Lautstärkeregler, um den Empfänger einzuschalten, die Linse wird rot.

Das ist die clevere LED, die ohne Strom signalisiert. Für ein Taschenradio werden erhebliche Batterieeinsparungen erzielt.

1980, ein Jahr nach dem Mastering der Produktion "Yongi", begann das Werk mit der Produktion von ziemlich "erwachsenen" Modellen "Newski", "Newski-401"

Sie sind in meiner Sammlung und ich werde Ihnen bald davon erzählen - sie haben auch ihre Originalität.

Schau zurück in INHALTSVERZEICHNISmeinem Kanal gibt es viele interessante Artikel.

  • Aktie:
Instagram story viewer