Ich habe den Mixer nicht weggeworfen, sondern zwei Werkzeuge daraus gemacht

Ich habe den Mixer nicht weggeworfen, sondern zwei Werkzeuge daraus gemacht
Ich habe den Mixer nicht weggeworfen, sondern zwei Werkzeuge daraus gemacht

Ich habe dieses hausgemachte Produkt aus einem Küchengerät im Internet gefunden und beschlossen, es zu wiederholen und gleichzeitig zu testen. Der Arbeitsmotor verschwindet nicht aus dem Häcksler.

Die Fehlfunktion des Mixers ist unbedeutend
Die Fehlfunktion des Mixers ist unbedeutend
Die Fehlfunktion des Mixers ist unbedeutend

Der Mixer war von zu langer Arbeit "müde" und die Plastikbuchsen hielten es einfach nicht aus, in der Sprache der Meister klingt es "die Ränder wurden abgeleckt". Dieser Fall ist außerhalb der Garantie und ich habe beschlossen, dem Mixer eine zweite Chance zu geben.

Spannfutter für Mixer oder Minimaschine
Spannfutter für Mixer oder Minimaschine
Spannfutter für Mixer oder Minimaschine

Auf dem chinesischen Markt wurde ein Mini-Spannfutter für eine Mini-Maschine mit einem Bohrungsdurchmesser von 5 mm bestellt. Ein solches Spannfutter kann mit maximal 4 mm Durchmesser des Werkzeugs gespannt werden, mehr ist nicht erforderlich, da die Aufgaben hier ganz andere sind.

Kleines Upgrade des Gehäuses
Zwei selbstschneidende Schrauben, damit der Motor nicht herausfällt
Kleines Upgrade des Gehäuses

Der Block mit dem Motor selbst musste zerlegt und leicht modernisiert werden. Die Spindel wurde durch Löten der Kontakte der Knöpfe in die andere Richtung gedreht. Im Genre des Heimwerkens habe ich zwei selbstschneidende Schrauben in das Gehäuse geschraubt, damit der Motor einfach nicht aus dem Gehäuse fällt, da der untere Adapter entfernt werden musste.

Das ist schon eine Übung
Das ist schon eine Übung

Das aus China bestellte Gerät machte zusammen mit der Kartusche aus einem einfachen Küchenmixer zwei Elektrowerkzeuge auf einmal: eine Bohrmaschine und eine Bohrmaschine.

Und das ist eine Bormaschine
Und das ist eine Bormaschine

Als Bohrmaschine taugt der Mixer zu nichts, die Drehzahlen werden nicht geregelt und sind immer zu hoch, es gibt einfach kein Drehmoment, und der Bohrer schlägt fürchterlich drauf (er dreht sich ungleichmäßig um die Achse). Ein Mixer als Minibohrer ist nur zum Bohren von Kunststoff mit einem Bohrer bis 3 mm geeignet. Für diese Zwecke werden ähnliche Motoren und Patronen verwendet, nur Sie müssen eine Platine mit stufenloser Geschwindigkeitssteuerung hinzufügen.

Aber als Bormaschine stellte sich heraus, dass alles viel besser war. Hier und bei komfortablem Griff und hohen Drehzahlen flog nur preiswertes Gerät in verschiedene Richtungen. Sie können es sicher als Graveur verwenden, aber ich würde immer noch eine reibungslose Anpassung und Umkehrung hinzufügen.

All dieser Wahnsinn steckt übrigens in diesem Video:

Sie können tatsächlich aus einem Motor eines Mixers eine Reihe nützlicher Geräte machen. Neue Ideen werden auf jeden Fall auf dem Kanal sein, also abonnieren und nicht verpassen, wir schaffen gemeinsam DIY-Wahnsinn

  • Aktie:
Instagram story viewer