Gamer können ausatmen, bald kann man nur noch mit einem Fernseher spielen

Gamer können ausatmen, bald kann man nur noch mit einem Fernseher spielen

LG hat eine Partnerschaft mit Nvidia angekündigt, was bedeutet, dass einige Fernseher Cloud-Gaming unterstützen werden GeForce JETZT. Und dies werden die ersten Fernseher sein, die Cloud-Gaming unterstützen.

Einfach ausgedrückt, können Sie die GeForce NOW-Anwendung auf Fernsehern installieren und alle gängigen Spiele im Abonnement spielen.

Coole Idee und LG ist großartig für die Einführung dieser Technologie in dieser für Gamer herausfordernden Zeit. Sie müssen keinen teuren Computer kaufen, eine Niere verkaufen und sich für eine Grafikkarte anstellen.

Benötigen Sie nur ein bestimmtes TV-Modell, ein Gamepad mit Unterstützung Bluetooth und konstant schneller Internetzugang.

LG selbst behauptet, dass seine Panels ideal für Spiele sind. Oled-Fernseher liefern lebendige und perfekte Schwarztöne, um die Vorteile der heutigen ultrarealistischen Videospielgrafiken voll auszuschöpfen. Gamer können auch das flüssige Spielerlebnis dank der Reaktionszeit von 1 ms und der geringen Eingangsverzögerung der LG Smart-TVs zu schätzen wissen.

Bisher wurde angekündigt, dass diese Funktion für die 2021er LG 4K OLED-, QNED Mini LED- und NanoCell-Modelle verfügbar sein wird. Zunächst ist es möglich, 35 kostenlose Spiele mit 1080p und 60 fps zu spielen.

Die ungefähren Kosten für ein Abonnement betragen etwa 600 Rubel pro Monat oder 1 Stunde kostenlos pro Tag.

LG hat großartige Fernseher und Bildschirme (die es übrigens an andere Marken wie Sony liefert).


Es gibt keine Grafikkarten im Handel oder sie kosten mehr als der Computer selbst, und jetzt ist es mehr denn je an der Zeit, Cloud-Gaming auf Fernsehern einzuführen.

Wir beobachten die Entwicklung der Ereignisse und finden einen Grund, das Fernsehen zu ändern. Sofa, Fernseher, Joystick - das scheint mir das ideale Schema zum Entspannen beim Spielen.

  • Aktie:
Instagram story viewer