Wie kann man einer Person, die am Äquator lebt, erklären, was Frost ist? Ich tat es. Deutlich. Du hättest seine Augen sehen sollen ツ

Ist es leicht, einem Blinden die Farbe Grün zu erklären? Und jemandem erklären, der sein ganzes Leben unter der sengenden Sonne verbracht hat, was Frost ist? Nicht nur kalt, sondern echter Frost. Es ist mir einmal passiert, mich mit einem Bewohner eines tropischen Landes zu unterhalten ...

Ich hatte das Glück, in einem Land namens Russland geboren zu sein. Ich bewundere seine enorme Größe für einen halben Kontinent, ich bewundere seine Natur, ich bewundere die Menschen, die ihn bewohnen. Einfach und großzügig. Ich mag sogar unseren kalten Winter mit seinem tiefen Schnee und dem heulenden Schneesturm.

In Russland ist fast alles perfekt. Außer vielleicht ein bisschen langer Winter. Ich möchte es ein wenig abziehen und den Sommer hinzufügen. Wenig. Ein paar Wochen würden mir passen.

Als das Jahr in Jahreszeiten unterteilt war, fragte leider niemand nach meiner Meinung. Und jetzt müssen wir irgendwie raus: Als es ohne Sonne völlig unerträglich wird, packen der Chefarchitekt und ich unsere Sachen zusammen und stürmen irgendwohin, wo die Sonne direkt über unserem Scheitel steht. Näher an der Heimat unserer Vorfahren. Zum Äquator.

Irgendwo im Indischen Ozean. Am Horizont ist die Yacht von Roman Arkadievich
Irgendwo im Indischen Ozean. Am Horizont ist die Yacht von Roman Arkadievich
Irgendwo im Indischen Ozean. Am Horizont ist die Yacht von Roman Arkadievich

Hat uns einmal auf eine kleine Insel gebracht. Alles ist so, wie es sein soll: weißer Sand und zum Wasser gebeugte Palmen. Immer warm, immer sonnig, immer Sommer. Es ragt weniger als einen Meter über dem Meer heraus, Sie können den Rand in 15 Minuten umrunden. Paradiesischer Ort.

Und wie in jedem Paradies - sterbliche Melancholie. Es gibt absolut nichts zu tun. Sonnen und schwimmen. Schwimmen und sonnen Sie sich. In einer Woche heulen. Ich heulte. Um mich irgendwie zu amüsieren, ging ich über die Insel spazieren. Hat mich in eine Bar auf der Rückseite dieses kleinen Universums gebracht.

Die Einheimischen sind harte Muslime, sie trinken überhaupt nicht. Sie werden wegen Trunkenheit vor Gericht gestellt und auf eine spezielle Gefängnisinsel gebracht. Es stimmt, ich habe nicht ganz verstanden, wie es sich vom üblichen unterscheidet. Der gleiche Sand und die gleichen Palmen. Aber bewacht.

Touristen dürfen Alkohol trinken, was ich ausgenutzt habe. Ich sitze da, trinke kaltes Bier und schaue auf die Palmen und schwimmenden Najaden. Ich wackele zum Spaß mit den Zehen.

Naiad schwebt in die Ferne
Naiad schwebt in die Ferne

Der Barkeeper ist ein junger Bursche. Er ist auch gelangweilt. Es gibt keine Leute, er albert herum. Schlendert hinter die Theke und schaut. Ich sehe, er will reden, zögert aber, damit anzufangen. Aber ich bin nicht schüchtern:

Hallo Freund, - Ich beginne, - Wie wird dein Leben hier sein?

- Hallo. Alles ist toll. Woher kommen Sie, Herr?

- Aus Russland, Kumpel. Haben Sie davon gehört?

- Gehört. Sie haben Putin dort und es ist kalt.

Verdammt, wie sie das alles bekommen haben. Wie Russland - so unbedingt Putin, Kälte und Bären.

- Ja. Und Bären sind überall. Es ist nicht immer kalt, im Sommer ist es heiß hier, wie bei dir, aber im Winter - ja, im Winter ist es hier kalt.

Winter und Schnee haben die Einheimischen natürlich noch nie gesehen. Ja, dass es Winter gibt, sie wissen überhaupt nicht, was kalt ist. Sie haben ein warmes Meer und drei Reihen Bananen.

Monat Februar. Wie sind Winter und Frost für sie?
Monat Februar. Wie sind Winter und Frost für sie?

- Auch hier ist es kalt.

- Nun, deins ist kalt und unseres ist kalt, man kann es nicht vergleichen. Stellen Sie sich vor, Sie verlassen das Haus und Eis schwimmt im Meer. Wie in diesem Eimer. Und Schnee ist überall. Hast du jemals Schnee gesehen?

- Ich habe es gesehen, in den Filmen und auf Bildern. Und wie kalt ist es bei dir, womit kannst du vergleichen?

Und dann dachte ich ein wenig nach. Wie sagt man einer Person, die noch nie Schnee gesehen hat, was Frost ist? Wenn es so kalt ist, dass der Atem gefriert und die Bäume knacken.

„In deiner Bar steht ein Kühlschrank mit einem Bier. Stellen Sie sich vor, wir sitzen drinnen.

- Es ist sehr kalt. Ich verstehe, warum du zu uns kommst, um dich aufzuwärmen.

Der Typ schauderte.

- Warten Sie, bis Sie Angst bekommen. Im Kühlschrank haben Sie +4°. Das passiert hier im Sommer. Hast du einen Kühlschrank mit Gefrierfach? Wo das Fleisch wie Stein gefriert.

- Wie kalt ist es? Wie kann man so leben?! Ich würde sofort sterben.

Der Typ ist wirklich durchgedreht. Ich konnte es nicht glauben. Und ich wurde getragen wie Ostap ...

Und dieser wohnte 20 Schritte von uns entfernt. Welche Art von Frost können sie kennen?
Und dieser wohnte 20 Schritte von uns entfernt. Welche Art von Frost können sie kennen?

- Es ist hier nicht immer so kalt wie in der Tiefkühltruhe. Nur an warmen Tagen. Nur -20°. Bei Frost ist es viel kälter, bis zu -40 °. Im Moment haben wir Winter und in meiner Stadt sind es -33°.

Der Barkeeper sah ungläubig aus. Es schien, dass er es nicht glaubte. Wie können Menschen in einem Gefrierschrank leben? Und vor allem warum?

- Und was machst du an solchen Tagen? Zu Hause sitzen und warm werden?

- Nein, an solchen Tagen schnallen wir die Skier an und fahren in den Wald, um im Schnee zu reiten. Wir ruhen.

- Und du frierst gar nicht?

- Uns ist ein bisschen kalt. Zum Warmhalten trinken wir Tee und Wodka. Aus einem Glas.

Wir haben uns noch etwas unterhalten. Er sagte, in Male, im Nachbarhaus, sei ein Typ, der in Russland Zahnmedizin studiert habe, ihn aber kaum kenne.

Diesen Typen habe ich übrigens später kennengelernt. Er hat wirklich in Russland studiert. In Woronesch.

Ich saß noch etwas länger und kehrte zum Chefarchitekten zurück. Dann steckte er sich den Schnorchler zwischen die Zähne, zog die Flossen an den Fersen und schwamm ins Meer. Bestaunen Sie Stachelrochen und kleine Haie.

Lebst du nicht kalt in einem Gefrierschrank? Wie hält man sich bei kaltem Wetter warm? Trinkst du auch Tee? Oder haben Sie eine Palme vor Ihrem Fenster?

Kanal abonnieren und dein Bär wird immer fröhlich sein. Vergiss nicht zu LIKEN und deine Meinung in den Kommentaren zu teilen. Vielen Dank für das Lesen meiner Kritzeleien und bis bald.

#Humor#Reisen#Erholung#persönliche Erfahrung

  • Aktie:
Instagram story viewer