In unserem Haus wird es eine "richtige Treppe" geben. Bequem und nimmt nicht viel Platz weg. Wie haben wir es gemacht? Hatte vorher alles durchdacht

Was ist der Unterschied zwischen einem Profi und einem Amateur? Überhaupt nicht, was ein Profi besser machen wird. Der Punkt ist anders - was ein Profi schnell und ohne zu zögern erledigt, wird ein Hobbybauer viel mehr Zeit und Mühe kosten. Aber mit der gebotenen Sorgfalt wird auch ein Laie gut abschneiden. Wenn alles im Voraus durchdacht und geplant ist.

Was sollte die "richtige Leiter" sein? Wo soll es platziert werden, damit es so wenig Platz wie möglich einnimmt, so praktisch wie möglich bleibt, aber nicht mehr als 1 Quadratmeter Platz einnimmt? Wir hatten Erfolg...

Wir begrüßen Sie auf dem Kanal, wo wir, eine gewöhnliche Stadtfamilie, erzählen, wie #mit seinen eigenen Händen Gebäude #Landhaus. Vom Start zum Ziel. Vom Fundament bis zum letzten Nagel im Dachfirst. Und wir mögen, was wir bekommen. Bist du interessiert? Abonniere den Kanal und sieh selbst.

Wie viele Jahre lang haben sie der Welt gesagt, dass "das richtigste Haus" einstöckig ist. Man glaubt zwar, dass wir rationale Wesen sind, aber der Mensch ist ein seltsames Geschöpf. Und wir zäunen weiterhin mehrstöckige Türme ein. Auch wenn man merkt, dass das nicht ganz richtig ist. Niemand will aus den Fehlern anderer lernen, füttere uns nicht mit Brot, lass uns auf der Harke laufen.

Hier sind wir beim Chefarchitekten - dort auch. Da wir sehr wohl wussten, dass wir es nicht richtig machten, entwarfen wir das Haus als zweistöckiges Haus. Wieso den? Nur weil „du es willst“. Erstens wollte ich das Haus rund um das Grundstück nicht zu sehr „verschmieren“, und zweitens wollte meine Frau unbedingt ein Wohnzimmer mit einem zweiten Licht und einem hohen Fenster.

Unser zweistöckiges Haus
Unser zweistöckiges Haus

Nun, wenn der Chefarchitekt es will, dann soll es so sein. Unser Haus hat zwei Stockwerke. Es muss also zwangsläufig eine Leiter vorhanden sein. Außerdem ist nicht nur eine Leiter, sondern die Leiter richtig. So haben wir versucht, es zu machen.

- Und was tun, wenn ich "eine alte ältere Frau werde, die mit einem Batog ging", fragte mich meine Frau: "Wie soll ich in den zweiten Stock kriechen?"
„Keine Angst, Schatz, ich bau dir einen Fahrstuhl“, antwortete ich.

Normalerweise wird der Treppe ein separater Raum zugewiesen, wodurch wertvolle „Quadrate“ an Wohnraum verloren gehen. Um keinen Platz umsonst zu verschwenden, haben wir uns entschieden, eine Treppe in der Mitte des Wohnzimmers anzuordnen und sie zu einem Element des Innenraums zu machen. Was die Aufgabe etwas komplizierter machte, da die "richtige Treppe" ziemlich sanft sein sollte, nicht steiler als 30°, was lang bedeutet.

Lang - bedeutet, dass es viel Platz einnimmt. Ich wollte überhaupt nicht verlieren. Und wir beschlossen, es entlang der Wände zu "drehen". Und achten Sie darauf, dass sich am Wendepunkt keine Säulen oder Stützen befinden. Bauen Sie buchstäblich "in der Luft hängend".

Es stellte sich als gar nicht so schwierig heraus. Die Hauptsache ist, alles im Voraus zu planen.

Wir haben in der Mitte angefangen zu bauen. Schon beim Gießen der Wände baute ich eine Drehscheibe, die ein Teil davon wurde. So ein Balkon. Damit es in Zukunft möglich ist, eine Treppe zu binden, habe ich Verstärkungsfreigaben vorgenommen.

Die Drehscheibe ist Teil einer Betonwand.
Die Drehscheibe ist Teil einer Betonwand.

Als die Wände und die Plattform stärker wurden, baute er eine Schalung und goss den ersten Marsch. Natürlich sorgfältig gepanzert. Überraschenderweise dauerte der gesamte Prozess nur einen Tag. Als Ergebnis bekamen wir eine Treppe, die in die Mitte des Stockwerks führt, und einen Drehteller.

Erste Spannweite aus Beton
Erste Spannweite aus Beton

Das Erdgeschoss wurde fertig gestellt und mit Betonplatten belegt. Um den Bau fortzusetzen, baute ich eine provisorische Hütte aus einem normalen 15 cm breiten Fifty-Fifty-Brett. Es dauerte ein paar Stunden.

Behelfsleiter
Behelfsleiter

In dieser Form hielt die Treppe viele Jahre und erwies sich als überraschend langlebig. Wir haben die Wände fertiggestellt, sie mit einem Dach bedeckt, Fenster und Türen eingebaut und sogar mit der Fertigstellung begonnen, aber wir benutzen immer noch dieselbe provisorische Hütte. Wir sind so daran gewöhnt, dass wir es zumindest für immer verlassen ツ

Timeline erlebt seine letzten Tage
Timeline erlebt seine letzten Tage

Und vor einer Woche erreichten die Hände endlich. Wir beginnen mit dem Bau der zweiten Spanne. Dieser Teil der Treppe wird auf einem Metallrahmen stehen. Ach und ah, aber die zweite Treppe wird viel teurer sein als Beton. Ein paar Säcke Zement, Sand und Kies reichen nicht mehr aus. Und angesichts der heutigen Metallpreise möchte ich weinen.

Warum haben wir die zweite Spannweite nicht aus Beton gegossen, fragen Sie? Zumindest, damit sich die Treppe als zuverlässig herausstellt, müssen an den Stützstellen Verstärkungsauslässe angebracht werden. Und wenn ich diese Auslässe von der Baustelle, die ich selbst gegossen habe, machen konnte, dann ist es unmöglich, so etwas aus Bodenplatten zu organisieren. Es ist viel einfacher, einen Metallrahmen herzustellen und sich an den Rand der Platte zu lehnen.

Vor einer Woche hat sich der Chefarchitekt an den Computer gesetzt und einen Entwurf entwickelt. Ich habe geschaut, meine Wünsche hinzugefügt, wir haben sorgfältig gemessen und das war geboren.

Projekt Treppenrahmen
Projekt Treppenrahmen

Wir haben versucht, alles zu berücksichtigen. Oben und unten wurden Stützplattformen vorgesehen, die wir mit Ankern an den Beton ziehen werden. Zur Befestigung der Stufen im Rahmen sind Löcher für Bolzen vorgesehen, die in die fest in die Stufen eingeklebten Muttern geschraubt werden. In Zukunft werden wir den Rahmen mit Trockenbau ummanteln, für dessen Installation auch Löcher vorgesehen sind.

Abmessungen auf Millimeter angepasst
Abmessungen auf Millimeter angepasst

Ich bin nie dazu gekommen, Schweißen zu lernen. Ich weiß nicht, wie man aus dem Wort "absolut" kocht. Noch nie versucht. Ja, und ich würde es nicht wagen, ein so verantwortungsvolles Design zu schweißen. Und das bedeutet, dass wir den Rahmen bestellen. Der Meister versprach, die Arbeit abzuschließen und das Ergebnis Anfang Februar vorzulegen.

Wir haben im Voraus bezahlt und freuen uns darauf. Sagen und zeigen Sie unbedingt, was und wie wir es tun können. Abonnieren und alles sehen.

Haben Sie Treppen in Ihrem Haus? Woraus hast du es gebaut? Und wie ist es passiert? Zufrieden oder Anmerkungen? Lass es mich wissen, vielleicht ist deine Erfahrung für jemanden nützlich. Und zu unserem Projekt warten wir auf Kommentare. Es bleibt noch Zeit, Anpassungen vorzunehmen.

Abonniere den Kanal und Ihre Treppe wird niemals knarren und wackeln. Setzen Sie LIKE, teilen Sie Ihre Meinung in den Kommentaren und den Link in sozialen Netzwerken. Ihre Erfahrungen und Kommentare sind von unschätzbarem Wert. Danke, dass Sie bei uns sind.

#Gebäude#Reparatur#mach es selbst#Treppe#Innenräume

  • Aktie:
Instagram story viewer