Fantastische Filme für diejenigen, die denken, sie hätten schon alles gesehen!

Die Spitzel haben 12 Minuten Zeit, um alles aufzuzeichnen, was sie im Portal finden. Sie müssen vor Ablauf dieser Zeit gehen, um eine irreversible Portalpsychose zu vermeiden. Nichts im Portal, lebend oder tot, darf entkommen. Um dies zu verhindern, sind alle Maßnahmen akzeptabel, bis hin zu tödlichen.
Titelseite...
Titelseite...
Titelseite...

Hallo! wieder bei dir Filmverrückter und heute schlage ich vor, dass Sie sich eine weitere Auswahl an guten Filmen aus dem Fantasy-Genre ansehen. Alle von ihnen wurden von unabhängigen Filmfirmen mit einem sehr bescheidenen Budget hergestellt, sodass die Filme ausschließlich auf Kosten von gezogen werden ein gutes schauspielerspiel, eine faszinierende handlung und ein rätsel, das die hauptfiguren in jedem einzelnen lösen müssen Film. Wie immer versuche ich, Titel auszuwählen, die etwas gemeinsam haben... Heute sind das Geheimnisse, die Sie bis zum Abspann quälen werden.

Andere | Es sind genau solche Emotionen, die der Film „Others“ auslöst, die ich von den New Mutants erwartet habe (ein Film im X-Men-Universum, gedreht im Horror-Genre) | Freaks, 2018

Motto: „Sie sehen aus wie wir. Aber sie sind nicht wir."
Motto: „Sie sehen aus wie wir. Aber sie sind nicht wir."
Motto: „Sie sehen aus wie wir. Aber sie sind nicht wir."

Ich schreibe ehrliche Kritiken, also fangen wir gleich mit den Nachteilen des Films an, und hier gibt es nur einen: eine lange Einleitung. Die Laufzeit des Films beträgt 1 Stunde 37 Minuten, wobei genau die Hälfte dieser Zeit für die Einleitung reserviert ist. Und ich habe eine „erste 20 Minuten“-Regel auf meinem Kanal. Deshalb werden wir es heute ein wenig senken, und ich werde Ihnen erzählen, was ganz am Anfang des Films gezeigt wird, und ich werde den Schleier des Geheimnisses der Weltordnung des Films leicht öffnen.Sonstiges".

Die Ereignisse des Films finden heute statt. Es gibt gewöhnliche Menschen, wie du und ich, und andere (im Original „abnormal“). Was sie von anderen unterscheidet, ist eine Gehirnmutation, die es ihnen ermöglicht, unerklärliche Dinge zu tun: den Lauf der Zeit verlangsamen, die Gedanken anderer Menschen kontrollieren, den Raum um sie herum zerreißen oder unsichtbar werden usw. Sie können nur mit Hilfe der Durchleuchtung der Augenvenen von gewöhnlichen Menschen unterschieden werden - aufgrund der hohen Belastung des Gehirns blutig Tränen. Wir können sagen, dass dies Superhelden aus Comics sind, aber nicht alles ist so rosig. Wissenschaftler haben festgestellt, dass jede nächste Generation von Anderen ihren Vorgängern in Stärke und Fähigkeiten überlegen ist. Das heißt, die bloße Tatsache ihrer Existenz birgt eine Bedrohung für die einfachen Menschen. Auch in Dallas gab es einen Terroranschlag, der durch einen weiteren provoziert wurde – die halbe Stadt wurde in nur wenigen Sekunden zerstört. Damals wurde das Isolationsgesetz verabschiedet. Normale Menschen führen ein normales Leben, während andere sich freiwillig den Behörden stellen müssen, um auf dem Mount Medoc – einem Staatspark in North Carolina in den Vereinigten Staaten – untergebracht zu werden. Sie organisierten eine Siedlung für alle anderen. Wenn eine Person sich weigert, erwartet ihn der unvermeidliche Tod. Das ist alles Hintergrundgeschichte. In dem Moment, in dem der Film beginnt, wird angenommen, dass alle anderen bereits auf dem Berg Medoc platziert wurden – daher sollte jeder andere, der außerhalb der Siedlung angetroffen wird, sofort zerstört werden. Andere werden von "Wölfen" (Spezialeinheiten) gefangen.

Was ich dir oben beschrieben habe, erfährst du erst in der Mitte des Films. Und ich denke, ich habe das Richtige getan. Denn ohne diese Informationen (und ich habe Ihnen nur etwa 5 Minuten des Films erzählt) werden Sie sehr lange rätseln, aber was schaue ich mir gerade an? Gleich zu Beginn des Films wird uns ein Vater gezeigt, der seiner Tochter sehr lange und fleißig beibringt, wie man mit normalen Menschen kommuniziert. Er verhält sich ihr gegenüber ziemlich schroff, und es mag den Anschein haben, dass dies kein fantastischer Film ist, sondern eine Art Drama über Belästigung innerhalb der Familie. Außerdem dachte ich irgendwann sogar, dass das nicht seine Tochter war und er sie entführt hatte: Sie durfte mit niemandem kommunizieren, und alle auf der Straße wollten ihren Tod. So sagt der Vater. Der Name der Hauptfigur ist Chloe, und der Geist einer Frau in Ketten erscheint regelmäßig in der Speisekammer ihres Zimmers, die um Hilfe bittet – sie ist von der Folter erschöpft, und bald wird sie [Zensur]. Aus diesem Grund begann ich zu denken, dass der Film im Allgemeinen ein Horrorfilm ist. Das heißt, die erste Hälfte des Films ist sehr vage - nichts ist klar und das Mischen von Genres verdirbt nur alles. Deshalb habe ich dir von der Struktur der Welt erzählt. Mit diesen Informationen werden alle Missverständnisse beseitigt.

Der Film ist dem Chronicle von 2012 sehr ähnlich. Er wird niemanden gleichgültig lassen. Für jeden gibt es seine eigene Wahrheit, gutes und schlechtes, richtiges und falsches Ende. Mich persönlich hat das Ende des Films sehr verletzt (ich habe den Drehbuchautor direkt beschimpft); mein Freund, der mir geraten hat, diesen Film anzusehen, behauptet, dass die Gerechtigkeit gesiegt hat; Die Frau macht Chloes Vater im Allgemeinen für alles verantwortlich, was passiert. Jeder wird diesen Film auf seine Weise wahrnehmen, und jetzt so eine Seltenheit. Ich kann das Anschauen sehr empfehlen.

Portal | Ein Film, 3 verschiedene Geschichten, jede in ihrem eigenen Stil gedreht, und eine Katastrophe, die allen Bewohnern der Erde gemeinsam ist | Türen, 2020

Der Film gliedert sich übersichtlich in eine Einleitung, 3 Teile und einen Epilog. Alle 3 Geschichten entfalten sich innerhalb derselben Katastrophe, der der Planet Erde ausgesetzt ist. Uns wird vom Beginn der Invasion erzählt, uns wird der Kampf gegen die "Aliens" gezeigt und uns wird erzählt, welches Ziel sie verfolgen - die letzte Geschichte und ein Epilog. Da ich in der heutigen Spitze sehr ungewöhnliche Filme gesammelt habe, wird die Geschichte darüber auch nicht ganz Standard sein. Ich werde Ihnen die ersten Minuten des Films erzählen und die zweite Geschichte ausführlich durchgehen, da sich dort die Weltordnung des Films offenbart.Portale". Ich versichere Ihnen, meine Geschichte wird ohne Spoiler sein, und der Film selbst wird Sie angenehm überraschen, auch wenn Sie ihn sofort nach dem Lesen meiner Rezension ansehen.

911 erhält einen Anruf von einer aufgeregten Frau, die behauptet, ihr Mann sei schlafwandelnd. Alles würde gut werden, aber das ist ihm nie passiert. Außerdem schläft er nicht vollständig, sondern wie in Trance - der Ehemann behauptet, dass ihn jemand ruft und er der Stimme nicht widerstehen kann. Und es gab mehrere tausend solcher Anrufe in einer Nacht. Wir sehen, wie die Frau ihren Mann ruft und er das hohe Gras betritt, woraufhin sein Körper ein dunkles Etwas aufnimmt. Dann wird uns die erste Geschichte gezeigt, und es ist ziemlich schwierig, sich daraus eine Vorstellung von dem Film zu machen, also lassen Sie mich Ihnen erzählen, wer die "Spitze" sind. Die Hälfte der Weltbevölkerung ist verschwunden, und die verbleibende Hälfte versucht, in den neuen Realitäten zu überleben. Das heißt, nur die Hälfte der Vertreter der Welt hört den "Ruf" der Portale, die andere ist dagegen immun. Und unser Planet war voller Portale, die im Original "Türen" heißen (es ist wichtig). Jeder Kontakt mit ihnen wird als besonders schweres Verbrechen eingestuft – eine Person, die versucht, das Portal zu betreten, muss von den Strafverfolgungsbehörden zerstört werden. Und das Gebiet, in dem sie auftauchen, wird sofort vom Militär abgeriegelt. 99% der Menschen können das Portal nicht verlassen, daher wird es als tödliche Anomalie angesehen. Aber 1% haben Erfolg. Viele von denen, die es immer noch geschafft haben, aus dem hinteren Teil des Portals herauszukommen, verlieren den Verstand und sind eine Bedrohung für alle Umgebung (sie wüten, werfen sich hintereinander auf alle Menschen und verlieren ihre Menschlichkeit) - daher wurde folgendes angenommen Gesetz:

Nichts im Portal, lebend oder tot, darf entkommen. Um dies zu verhindern, sind alle Maßnahmen akzeptabel, bis hin zu tödlichen.

Ausnahmen sind "Spitze", die nach dem ersten Kontakt bei Verstand blieben und zum Militärdienst eingezogen wurden. Sie werden Glück haben, wenn es sich um Wissenschaftler oder Militärs handelt, aber zum größten Teil sind es nur Zivilisten. Sie werden "Spitze" genannt, weil sie sozusagen an die "Tür" klopfen. In der englischen Lokalisierung wird all dies dadurch aufgebauscht, dass Portale Türen genannt werden, aber in unserem Land sind sie nur Informanten geworden. Anscheinend haben sich die Lokalisierer nicht sehr viel Mühe gegeben. Also werden Abteilungen von Informanten (wir werden jetzt nicht zitieren, da dies der offiziell verwendete Begriff im Film ist) in das Portal geschickt, um es zu klassifizieren. Jedes Portal ist einzigartig und jedes hat etwas anderes vor sich. Daher wird vor dem Isolieren eines Objekts der Inhalt des Portals untersucht. Die ganze Operation dauert nicht länger als 12 Minuten, wenn Sie etwas länger in der Portalsphäre bleiben, dann die Person wird einer irreversiblen Portalpsychose unterliegen (wird sich den 1% der Überlebenden anschließen, die ihre verloren haben Grund).

Innerhalb des Portals herrscht ein erbittertes Spiel. Zum Beispiel kann es in einem Raum eine Tür geben, die zu einem anderen Raum führt, der eine exakte Kopie des vorherigen ist, aber die Zeit darin um Jahrzehnte nach vorne verschoben ist, und drinnen gibt es einen weiteren Raum, zeitlich etwas weiter entfernt als der vorherige, und es gibt einen weiteren Raum darin usw. Außerdem entspricht der Raum innerhalb des Portals nicht seiner Größe in unsere Welt. Kurz gesagt, schau dir einfach dieses GIF an 👇

Fantastische Filme für diejenigen, die denken, sie hätten schon alles gesehen!

Das heißt, alles innerhalb des Portals ist wie Stanley Kubricks in Space Odyssey 2001 – das ist die erste Assoziation, die mir in den Sinn kam. Nun, oder The Shining of the same Kubrick. Das Portal versucht mit aller Macht, die Informanten davon zu überzeugen, dass sie von der anderen Seite zu dieser Welt gehören. Film anschauen oder nicht? Es liegt an Ihnen zu entscheiden. Ich bin an die „erste 20 Minuten“-Regel gebunden, aber wenn Ihnen Perspective gefallen hat, dann bin ich mir sicher, dass „Portal„Das wird dir auch gefallen.

Alien-Code | Film nicht für jedermann, Indie-Thriller über eine listige außerirdische Verschwörung gegen den Planeten Erde | "Alien-Code", 2018

Film-Slogan: „Das Ende der Menschheit“
Film-Slogan: „Das Ende der Menschheit“

Der Anfang des Films ist sehr schwindelerregend. Die Hauptfigur Alex kehrt von einem Spaziergang nach Hause zurück. Nichts deutet auf Ärger hin, als er plötzlich einen leblosen Körper auf seinem Wohnzimmerboden entdeckt. Das ist er. Das heißt, ein lebender Alex sieht sich tot. In den Händen der Leiche befindet sich ein Umschlag mit der Aufschrift „Schau mich an“. Darin findet sich ein USB-Stick, darauf eine Videodatei, in der Alex auf sich selbst anspielt: „You’d better have a drink …“

Der Film blitzt dann in die Zukunft und wir sehen, wie Alex einen Vertrag für einen Job am Research Institute for Advanced Technologies (NIIPT) studiert. Er hatte noch nie zuvor von ihnen gehört, nur Vertreter von NIIPT erschienen am frühen Morgen auf der Schwelle seines Hauses und luden Alex ein, in seiner Wohnung zu sprechen. Warum brauchten sie ihn? Er ist ein erfahrener Kryptologe | Datenentschlüsselungsspezialist (der Prozess des Auffindens der ursprünglichen Nachricht im verschlüsselten Material). Das Institut brauchte seine Hilfe, aber sie sagen ihm nicht genau, was. Nach Unterzeichnung einer Geheimhaltungsvereinbarung kann er jedoch sofort mit der Arbeit beginnen. Die Situation ist ziemlich seltsam, also lehnt Alex die ihm angebotene Stelle ab und der NIIPT-Vertreter überreicht ihm einen Scheck über eine sehr ordentliche Summe Geld. Vergessen Sie den Vertrag, unterschreiben Sie einfach die Geheimhaltungsdokumente und lassen Sie mich Ihnen etwas sagen... Leicht verdientes Geld und Alex stimmt zu!

Die National Security Agency (NSA) entdeckte einen Militärsatelliten im Erdorbit, den sie dort nicht gestartet hatten. Irgendwann tauchte ein "Duplikat" auf, das in das Satellitensystem eingebaut war. Er wurde erst vor 2 Monaten entdeckt, wie lange er im Orbit war - niemand weiß es. Er nahm alle von der Erde gesendeten Befehle wahr, also schafften sie es, ihn zurück zur Erde zu bringen. Dies ist in der Tat ein amerikanischer Militärsatellit, aber seine Ausrüstung deutet darauf hin, dass er in der Zukunft hergestellt wurde. Es gibt noch keine solchen Modelle im Land! Auf dem Bordcomputer des Satelliten wurde eine Nachricht gefunden, die die NSA allein nie entziffern konnte. Dann wandten sie sich hilfesuchend an das NIIPT und fanden Alex (seine Firma ist auf Kryptologie spezialisiert).

Nach 5 Wochen gelingt es ihm, einen Teil der Nachricht zu entschlüsseln. Dies sind einige Zeichnungen. Dabei half ihm eine Nachricht einer anderen Expertin, die vor ihm an dem Projekt gearbeitet hatte – sie ritzte ihren Namen in Binärcode in den Rahmen des Bettes, in das Alex gelegt wurde (die ganze Zeit über war er auf Militärbasis). Unserem Helden wurde nicht gesagt, dass er nicht der erste Kryptologe war und dass ihm nur ein Teil der Nachricht gegeben wurde. Danach hat er die Arbeit schnell abgeschlossen, alle erhaltenen Daten an den Kurator übergeben und er wurde sofort nach Hause geschickt. Alles. Er sah oder hörte nichts, und NIIPT wandte sich nie um Hilfe an ihn. Doch ein paar Tage später tauchten zwei NSA-Agenten vor seiner Tür auf... sehr ähnlich den "klassischen" Aliens aus dem Videospiel The Bureau: XCOM Declassified. Schmerzlich bleiche, große, nicht schlanke, sondern dünne Menschen in eleganten schwarzen Anzügen. Sie kamen, um ihm nur eine Frage zu stellen: "Was hat Sie dazu bewogen, diese Stelle anzunehmen? - Geld oder Altruismus". Dies ist eine ziemlich seltsame Frage, aber Alex antwortet, dass natürlich Geld und er keine Hintergedanken und Hintergedanken hatte. Beide Agenten danken ihm dann für seine Zeit und behaupten, dass Alex' Antwort ihnen viel bedeutet.

Dann beginnen ziemlich seltsame Dinge zu passieren, die mir sogar irgendwie schwer fallen, sie zu beschreiben, und ich selbst habe ihre Bedeutung nicht vollständig verstanden. Es ist wie einzelne Szenen aus David Cronenbergs Film Dinner Naked. Der Film ist schon zu "schwer", und manche Momente erträgt einfach das Hirn. Alex wird von außerirdischen Wesen verfolgt, sein Gehirntumor beginnt sich zu entwickeln, Alex beginnt zu sehen, was was nicht wirklich da ist, Agenten des NIIPT kommen wieder zu ihm, und dann vergräbt er seinen Körper (sich selbst aus der Zukunft) unter der Erde. Der Film bewegt sich von der Zukunft in die Vergangenheit. 20 Minuten vergehen, und dann entscheidest du selbst, ob du diesen Film anfängst oder nicht... Ich warne Sie, dass nicht jeder diesen Film akzeptieren kann. Von der heutigen Spitze ist er der Zähflüssigste, Ursprünglichste und „Eigenständigste“.

Hier findest du alle meine anderen Filmkritiken. #TopsUnehrlicheTechnologie Such-Tags: #Fantasie#Kino#Science-Fiction#AuswahlIch denke, das ist genug Fantasy für uns) und machen Sie sich nächste Woche bereit für gute Horrorfilme 👻

Abonnieren Sie meinen Kanal - diese Art von Sachen kommt jede Woche heraus: Rezensionen von Filmen, Spielen und vielem mehr ✌ Ich hoffe wirklich, dass Ihnen dieses Material gefallen hat. Alles Gute! P.S. Ich werde oft als „Autor“ bezeichnet | mein Name ist Wladimir. Lernen wir uns kennen!

  • Aktie:
Instagram story viewer