Wie die vordere Metalltür selbst ummanteln

Die Haustür - die Karte einer Wohnung oder Büro. Das ist es der erste in dem Erfolg und Status des Besitzers bestimmende Faktor. Leider egal wie schön war ursprünglich nicht die Haustür, im Laufe der Zeit verliert seinen Glanz und muss repariert werden.

Der beste Weg aus der Situation in diesem Fall - seine Polster zu aktualisieren. Dies kann unabhängig durchgeführt werden, unter Berücksichtigung bestimmter Regeln und einen Algorithmus für den Job.

Eine frühzeitige Vorbereitung für die Arbeit
Bevor die Polster vor der Tür zu schließen, sollte es wenig Vorbereitung sein:
bestimmt den Umfang der Arbeit; Wählen eines geeigneten Polstermaterial und Füllstoff; Prüfen, ob alle notwendigen Werkzeuge.

Erster Schritt: deutlich den Umfang der Arbeiten markieren. Dies wird dazu beitragen, die finanziellen und Zeitkosten zu bewerten. Die Polsterung kann sowohl auf der Außenseite durchgeführt werden und die Innenseite der Tür. Alles hängt ganz von Ihren persönlichen Vorlieben und Geschmacksvorlieben.

Als nächstes prüfen, ob bei der Hand dort für den erfolgreichen Abschluss von Business-Tool erforderlich ist. Dies ist nicht nur ein Hammer und Nägel für Möbel mit geheimen Hüten, sondern auch dekorativer String, der der Polsterung um die gewünschte Form zu halten, und Kupferdraht ermöglicht. Vergessen Sie nicht über Klebstoff fixiert.


Sie können auf die Auswahl eines geeigneten Materials stattfindet. Der beliebteste Kauf ist heute das Leder in Betracht gezogen, die nicht nur gut aussieht, sondern eine hervorragende Haltbarkeit. Guter Wille und analoge oilcloth Gewebe mit Gewebeträger.

sicher sein, auch zu Ende zu denken, was Füllstoff für Schalldämmung verwendet werden. Unter diesen Materialien wird empfohlen, den Schaum oder Watte zu wählen. Im Extremfall können wir zerknittertes Zeitungspapier beschränken.

Ausführung der Türverkleidung
Sobald die Vorbereitungsphase vorbei ist und alle notwendigen Werkzeuge und Materialien gesammelt werden, sollten auf der rechten Seite Polster bewegen. Zu diesem Zweck entfernte die vordere Tür aus ihren Scharnieren und auf einer flachen platziert, horizontale Fläche (Tisch, zusammengestellt mit Hockern, Stühlen). Unscrewed alle zusätzlichen Details: Dekor, Stifte und andere prominente Detail. Dann beginnt die Operation mit dem ausgewählten Material.

Oilcloth Material oder Leder wird in Übereinstimmung mit vorbestimmten Parametern Tür geschnitten. In Anbetracht der Toleranz von 5-10 cm, ist die Grundbahn geschnitten. Ausgeführt Schlitz Auge, Schloss und Griff. Des verbleibenden Materials geschnitten drei gleiche Streifen und Auftragswalzen Leder werden. Sie wie folgt hergestellt.

Streifen einer nach dem anderen zu verklebenden der Tür durch ein Befestigungskleber. Sie sind mit einer dünnen Schicht Schaumstoff oder Watte gelegt und dann gerollt Strohpolster. Die Walze ist festgelegt, so dass die Tür anschließend leicht geschlossen werden kann.

Fixierwalzen, ist es notwendig, die Tür Raumschicht aus Watte oder Schaumgummi zu legen. Ferner um den Umfang, Kunstledergewebe befindet. Versteckt Oberschicht und Verstecken Fehler erzeugt Nähte geklebt wird. Und mit Hilfe von Strings und Ziernieten an der Tür Formmuster erfüllt, die nicht nur stilvoll aussieht, sondern hält auch die innere Isolation rutscht.

Wenn der Prozess die vordere Tür der Dekoration ist vorbei, Rückkehr an den Ort, der zuvor entfernten Teile: Schlösser, Griffe und Guckloch. Die Tür ist in einem Hauseingang installiert, eingestellt und gegebenenfalls geregelt. Boarding, Metalltür auf.

  • Aktie: