Wie man die einfachste Heizsystem für das Haus

In einem privaten oder einem Landhaus kann mit ihren eigenen Händen das Heizsystem sehr einfach sein. Es besteht aus einem einfachen Zylinder, der im russischen Ofen gebaut wird. Es wird von einer offenen Flamme erwärmt werden, bis es in der Brennkammer verbrennt.

Der Kessel muss um das Haus an den richtigen Stellen in den Ofenrohrheizkörper installiert angeschlossen werden. Das Wasser, das im Kessel erhitzt wird, wird schließlich Dampf bereitzustellen, die wiederum „werden“ auf alle Heizkörper zu Hause und wird auf die Schaltung im Kessel abgekühlt wieder.

Sie können auch sicher, dass das Wasser zirkuliert in dieser Schaltung machen und entlang derselben Kontur im Kessel wieder zurück.

Beide Varianten haben Vor- und Nachteile. Insbesondere erlaubt es die erste Option, die Sie die günstige Lage der Rohre auf die Tatsache zurückzuführen zu machen, dass die Paare in jedem Fall gehen, wo er bestellt wird.

Mit Ventilen hierin kann auch einstellen, um die Temperatur in den Räumlichkeiten, parallel Abstichrohre und Radiatoren machen. Das einzige, was zu berücksichtigen, weil hier der Neigungswinkel der Rohre.

Um die Belüftung des Systems zu verhindern, ist es notwendig, das völlige Fehlen von Orten zu erreichen, wo die Luft ansammeln kann. Darüber hinaus muss der Kessel immer konstanten Druck gehalten werden, die das Wasser vor Überhitzung und schnelles Kochen schützt.

Sehr praktisch für die zweite Option nur ein Privathaus Heizsystem zu verwenden. Wie oben erwähnt, als das Kühlmittel, verwendet es das erhitzte Wasser. Die gleiche Heizsystem ist nicht Heizvorrichtungen - die erwärmte Luft durch die Rohre selbst, die in diesem Fall eingestellt ist großer Durchmesser.

Der größte Nachteil eines solchen Systems ist die Tatsache, dass Sie nicht Einschnitt Heizkörper in es bekommt - oder, Möglich, aber nur auf dem Zuluft Prinzip, das es unmöglich macht, den Wärmedurchflussregler zu setzen Räumlichkeiten. In diesem Fall wird es nur sehr warm im Zimmer sein, die sie in unmittelbarer Nähe des Kessels angeordnet sind, während die Rückseite Zimmer fast nicht erwärmt.

Sowohl das Heizungssystem eines Einfamilienhaus, die wir oben aufgeführt haben, hat immer einen besonderen Ausgleichsbehälter, Wasser, das in einem großen Kessel im Fall von starken Kochen fällt. Dies ist notwendig, aufgrund der Tatsache, dass Wasser, wenn auf die Rückflusstemperatur erhitzt zu stark erweitern neigt.

Lage Tank ist streng geregelt. Im ersten Fall wird der Ausgleichsbehälter an der Decke installiert, die nicht sehr vorteilhaft ist, mit einem ästhetischen Standpunkt zu einigen. Im zweiten Fall ist es an der Decke setzen, aber es ist auch ungünstig, da es nicht immer bequem klettern auf den Dachboden und in der Fraktur des Wassersystemes zurückzuschütten.

Abonnieren Sie unseren Kanal, Ort Wie, wenn Sie die Artikel und schreiben Kommentare gefällt! Teilen Sie mit Ihren Freunden in sozialen Netzwerken! Tschüss!

  • Aktie: