Was sind die Standardgrößen von Holzfenstern

Standardgrößen von Fenstern, zusammen mit einem Balkon Fenster und Türen, die Bauordnungen GOST und SNiP definieren. Diese Vorschriften legen die Standardgrößen von Holzfenstern typischen Häusern, zusammengestellt auf Basis von:

- Lichtintensität Anforderungen der Räume;
- Zweck Strukturen (ob für Wohnräume konzipiert);
- Größe des Raumes;
- Niveau der Beleuchtung im Freien (unter Berücksichtigung der geographischen Lage der Gebäude);
- Lichtdurchlaßfenster Einheiten (die Anzahl der Glasscheiben, deren Verschmutzung).

Allerdings sind die Standardgrößen von Holzfenstern als Paneeltafelhäuse P44, P44T, P46 und ein und das gleiche Gebäude getrennt, von einigen Millimetern bis zu einigen unterschiedlich sein Zentimeter. Verfügbare Standardabmessungen von Fenstern typisch für die alten und neuen Musterhäuser (Panel, Ziegel, Holz, Stalin), make Hersteller für sie danach streben, durch die Gestaltung von Gebäuden ist eher Zukunft zu erleichtern als erschweren, alte Fenster in die zur Arbeit zu ersetzen Neu.

Zum Beispiel: Falten, Holz und PVC-Fenster der neuen Standard fünfstöckigen Gebäude haben eine Standardgröße von 1300 * 1400 mm. In "Chruschtschow" sind diese Größen werden: 1300 * 1350 mm (Minimum, für eine schmale Fensterbank), 1450 * 1500 mm (bis zu einer breiten Fensterbank).

Somit kann eine Idee über die Art von zu Hause genug sein, um objektiv die Größe der benötigten Fenster zu bestimmen und ihren Preis zu berechnen.
Um Messungen dieser Art besser sind die Dienste von Fachleuten zu verwenden.
Aber vergessen Sie nicht, dass die heutige exklusive Auswahl an Holzfenster hat eine große Auswahl an Modellen aller Formen und Größen.

  • Aktie: