Wie nach 40 Jahren kauern

Leider denken viele nicht, dass Sie Sit-ups mit Bedacht ausführen müssen. Es scheint zu glauben, dass es immer noch wissen müssen, ist - zu hocken auf Ihre Gesundheit und alles! In der Tat gibt es einige Regeln, dass Sie Verletzungen vermeiden tun.

Es ist ein Irrtum zu glauben, dass Sie vor dem Ende zu hocken müssen von. Das ist, was die Leute, die denken, dass die vollen Kniebeugen mehr von Nutzen sein werden. Dies ist zum Teil richtig, aber vergessen Sie nicht, in welchem ​​Alter Sie sind und ob Sie für diese hockt notwendige Vorbereitungen.

Daher empfehlen Ihnen dringend, zu hocken volle Hocke, wenn Sie gerade tun Kniebeugen beginnen. Muss fallen, so dass die Oberschenkel und einen Winkel von 90 Grad gebildet shin. Das heißt, sollen die Oberschenkel parallel am Boden zu Boden sein.

Aber das ist nicht alles. Achten Sie darauf, um sicherzustellen, dass die Knie nicht über die Zehen gehen. Wenn Sie nicht darauf achten, ist es möglich, die Kniegelenke zu verletzen, weil in einer solchen Situation auf ihnen die Last deutlich erhöht.

Nun, die ein häufiger Fehler ist der Mangel an Warm-up vor der Hocke. Warum die Leute nicht verstehen elementare Dinge? Vor dem Beginn der Übung, selbst eine so elementar, wie Kniebeugen, sicher sein, um sich aufzuwärmen! Vor allem, wenn Sie über vierzig sind, müssen Sie es verantwortungsvoll nähern.

Ich hoffe, dass Sie die Aufmerksamkeit auf diesen einfachen Tipps zu zahlen. Ich selbst machte Sit-ups für mehr als zwei Jahre, und ich weiß, wovon ich spreche.

By the way, lesen Sie meinen Artikel darüber, wie warum ich mache Kniebeugen und was ist die Verwendung von Sit-ups. Glauben Sie mir, nicht nur etwas zu tun.

Wenn Sie möchten, für meinen neuen Artikel aufpassen - subscribe einen Kanal. Alle gute Gesundheit und gut!

  • Aktie:
Instagram story viewer