Reparatur Decke in der Küche

Alle die alten Küchen haben eine interessante Ähnlichkeit - ihre Decken entweder weiß getüncht sind oder mit Dispersionsfarbe bemalt.

Heute ist es nicht mehr in Mode, und eine solche Reparatur ist ziemlich chaotisch und unpraktisch. Sie haben eine Menge von Arbeitskräften zu verwenden. Und wenn Finishing-Materialien genug gute Qualität sein wird, dann nach einer kurzen Zeit wird gelb und die Decke würde eine neue Reparatur erfordern.

Wenn wir nicht überzeugen, und Sie entscheiden, Malerei zu machen, dann bereiten Sie sorgfältig die Decke, oder vielmehr seine Oberfläche, auf diese sehr wichtiges Ereignis. Ausrichten zashpatlyuyte alle Risse, Spalten und Lücken, Sand der überschüssigen, und nur dann zu malen fortzufahren. Bewegungen haben viel zu tun, aber es ist ein plus - der Mindestbetrag der Investitionen. Natürlich, wenn Sie alle Ihre eigene Arbeit zu tun. Wenn Sie irgendwelche gelbe Flecken haben, müssen Sie sie mit Schmutz Alkydlackes bedecken, vorzugsweise weiße Farbe, und dann können sie durch herkömmliche Malerei maskiert werden.

Es ist möglich, den Vorzug der abgehängten Decke zu geben, die für Sie alle Mängel der alten Beschichtung mit dem geringsten Aufwand zu verbergen vermag. Es basiert auf einem speziellen Gestell montiert ist und einen Metallrahmen, kann die Oberfläche eine beliebige Form gegeben werden. Es ist auch ein großes Plus - Schalldämmung.

Die hochmoderne und recht praktische Option, die nun als die beste, angesehen wird - Decke. Seine unbestreitbaren und überzeugende Vorteile: saubere Design, einfache Bedienung, Feuchtigkeitsbeständigkeit und erhöhte Festigkeit. Diese Obergrenze ist für die Küche ideal. Natürlich ist dies eine sehr teure Option, aber die Einsparungen werden nie besonders zu positiven Ergebnissen führen, wenn es Reparatur betrifft. Beachten Sie dies, wenn das Material der Wahl für die Ausrüstung der Decke auf dem Küchenbereich.

  • Aktie: