Vielzahl von LED-Lampen: Aufbau und Betrieb

Die Entwicklung der Lichttechnik für die Entstehung aller Arten von Lichtquellen geführt hat, die LED-Lampen sind, erfreut sich nun sehr gefragt. Um zu verstehen, was diese Art von Energiesparlampen von den üblichen abweicht, wird empfohlen, ihren Plan zu studieren und Arbeitsprinzip.

So werden in der LED von Wechselstrom in Gleichstrom mit vernachlässigbarem Verlust beim Erhitzen umgewandelt, mit dem er verbunden ist und ein hohes Maß an Sicherheit und Wirtschaftlichkeit. In diesem Fall erhöht sich die Stromstärke stark die Helligkeit der LED-Anzeigen.

Cap ist ein Lampenteil, mit der sie an den Netzkontakt getragen wird. Es ist mit Gewinden versehen und Stiftsockel, und jeder von ihnen hat ein eigenes Symbol - «E» und «G» bezeichnet. Die erste Gruppe, den Durchmesser angibt, und die zweite - die Größe des Abstands zwischen den Stiften. Die Wahl Macht LED-Lampen für zu HauseEs ist notwendig, eine einfache Formel zu verwenden: Macht austauschbare Glühlampen acht aufgeteilt werden soll. Angenommen, es notwendig war, die Glühbirne 60 Watt an der LED in diesem Fall zu ersetzen, sollte eine Lampenleistung 7,5 Watt sein.

LED-Lampen ermöglichen, die Temperatur des Lichts zu wählen, die auf die weiße Farbe bezieht. Die beste Temperatur für den Raum im Bereich von 2600K bis 3200K und 3700K von 4200K bis - warmweiß und naturweiß. Die charakteristische Ton für die Lampen in der 6000 K ist zu hell kaltes weißes Licht, das eine Menge Leute das Gefühl Beschwerden verursacht. Lampen mit einer Temperatur unterhalb von 2600 haben ein schweres gelbes Licht, das einen deprimierenden Zustand erzeugt. Typischerweise sind diese Lampen einen niedrigeren Preis und damit fragwürdige Herstellern, so kaufen sie nicht, ist die mehr Beleuchtung für den Job nicht geeignet.

Das Funktionsprinzip der LED-Lampe macht es möglich, sie zu verwenden, um die Wohnungen, Galerien, Straßen, Büros, sowie die Schaffung Lichtwerbeanlagen zu beleuchten. Solche Lampen gefragt, denn die wirtschaftlich, langlebig und zeichnen sich durch geringe Emissivität gekennzeichnet. Und das ist nicht verwunderlich, denn im Vergleich zu den bestehenden Arten von Lampen weniger Strom ausgeben, hat eine lange Lebensdauer und ist auch so gut wie keine Wärme. Auch unter den Vorteilen der LED-Lampen ist ihre Haltbarkeit. Die Praxis zeigt, dass sie sehr leistungsfähig sind und brechen gelegentlich, es kann nicht über gewöhnliche fragile Rohre gesagt werden.

Solche Feuerzeuge sind nicht ohne Nachteile. Insbesondere haben sie Kosten erhöht und nicht in bestimmten Lampen verwendet werden können. Da aber die Vorteile von LED-Lampen mehr, diese Art der Beleuchtung breitet sich schnell aus, daher ist eine viel versprechende Richtung.

LED-Strahler sind in vielen modernen Unternehmen zur Verfügung, aber unter ihnen die höchste Qualität - Produkte von deutschen Herstellern (Bioledex, VMtec et al.). Deutsch LED-Lampen in einem breiten Spektrum, angefangen von den LED-Lampen, endend Lampenfassung Typ E27 und E14, für die Nachfrage hoch genug ist. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass sie qualitativ hochwertige Beleuchtung mit warmweißen Licht liefern, das heißt, sie können in Wohngebieten eingesetzt werden. Russische Unternehmen bieten auch LED-Lampe aus eigener Produktion, aber sie sind schlechter in der Qualität deutsche Kollegen, obwohl das Prinzip des Betriebes und das Gerät nicht von ihnen unterscheiden.

  • Aktie: