Antiseptika für Holz, warum brauchen sie?

Holz - wunderschön, natürlich, umweltfreundliche Material, das bereits mehr als 1000 Jahre dient treu Mann. Und, wie eine Person, hat der Baum seine Erzfeinde - das Feuer, Schimmel und Mehltau. Aber wenn die erste Plage kann fertig zu werden, beobachten Brandschutzvorschriften, um den Rest der Sache ist viel komplizierter. Sie sind fast unsichtbar, und die Notwendigkeit, mit ihnen die ganze Zeit zu beschäftigen.

Pilze und Schimmelpilze tragen zu verrottenden Holz, die zur völligen Zerstörung der Holzstruktur führen können. Aufgrund ihrer Art sind Mikroorganismen, die um uns herum leben und warten auf geeignete Bedingungen für die Zucht. Ein solcher Zustand ist Feuchtigkeit. Es droht die Holzstruktur von unten her, in Form von Grundwasser, und auf der Oberseite, in der Form von Niederschlag. Diese Gefahr kann von innen, in Gegenwart hoher Luftfeuchtigkeit entstehen.

So, wie Sie verstehen, muss der Baum geschützt werden. Als es keine wirksamen Mittel, um das Holz, Bau und Reparatur zu schützen weit verbreitete Sulfat und Kalzium dichromate - traditionelle Volksheilmittel, leider nicht sehr Zuverlässigkeit.


Die moderne Industrie kann eine breite Palette von Produkten für den Holzschutz bieten, sowohl inländischen als auch importiert. Optimal Option für heute - ist Antiseptikum für die Holzbearbeitung. Mit der Verarbeitung von Holzschutzmitteln ist besser, nicht zu verzögern.

Im Allgemeinen ist jedoch, Antiseptika für Holz Sie sind in zwei Hauptgruppen unterteilt. Die erste Gruppe umfasst antisseptirujut Imprägnierung - Salzlösungen, Fungizide und Algizide, das Lösungsmittel, das Wasser oder andere organische Lösungsmittel sein kann. Die zweite Gruppe umfasst antiseptische Beschichtung und Verputzen, Lack- und Spezialbeschichtungen. Sie sind sowohl auf dem Wasser und auf organischer Basis.

Vor der Verarbeitung der Oberfläche des Holzes muss gründlich trocken, frei von Schmutz und anderen Fremdstoffen sein - Farben, Harze und Öle. Wenn die Behandlung für die vollständige Trocknung des Put-Medikaments nach dem ersten müssen warten, in zwei Stufen durchgeführt.

Je nach Größe der Läsionen entweder lokal oder Komplettbearbeitung von der gesamten Oberfläche erzeugt. Nachdem es notwendig ist, die mechanische Entfernung des beschädigten mit dem Pilz und seine Oberfläche kosmetische Behandlung herzustellen. Während antiseptisch Restaurierungsarbeiten verwendet als Mittel für die Erhaltung der alten Gebäude aus Holz.

Moderne Antiseptika für Holz können eine Vielzahl von Funktionen ausführen - das Holz in rauen Betriebsbedingungen zu schützen, ein Konservierungsmittel zur Verfügung zu stellen Aktion zur Wiederherstellung der Gesundheit der betroffenen Bereiche, zu behandeln Haushalts Schimmel, Mehltau, Schädlinge, eine flammhemmende Schicht zu schaffen, die natürliche Farbe wiederherzustellen Holz.

Protect Holz Antiseptika heute verwendet, ist ganz einfach, und zu tun, dass die Arbeit, kann sogar ein Anfänger meistern.

Abonnieren Sie unseren Kanal, Ort Wie, wenn Sie die Artikel und schreiben Kommentare gefällt! Teilen Sie mit Ihren Freunden in sozialen Netzwerken! Tschüss!

  • Aktie: