Kunststoff-Fenster und Atmungsaktivität

Moderne Fenster machen luftdicht, da es den menschlichen Komfort des Lebens in der Region auswirkt. Alte Holzstruktur ließ viel zu wünschen übrig: Die Dichtungen praktisch nicht anwesend waren. Aber die kalte Außenluft durch Risse eingedrungen innen und Feuchtigkeit aufzunehmen und erscheint Entwurf nicht erlauben Kondensation des Fensters auf der Innenseite zu fallen.

Alles ist so einfach wie es scheint

Neue Fenster haben praktisch keine Nachteile - sie sehen toll aus in das bestehende Interieur, die Bedingungen für die Heizung, Lüftung und Raumklima zu verändern. Alle kaufen desto mehr so ​​billig Kunststoff-Fenster ist heute kein Problem. Sie sind fest verschlossen, Isolat Straßenlärm und halten die Wärme im Haus, und somit sparen Energie, die zum Heizen verbraucht wird.

Es gibt auch Nachteile von Kunststoff-Fenster - ohne Zugluft, die zur Sammlung von Feuchtigkeit und Kondensation auf dem Glas und in den kältesten Ecken des Raumes führen kann. Bei Einbau neuer Fenster ist fast immer erhöht die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung.

Wenn Sie das neue Design installiert ist, gibt es keine Notwendigkeit, Lüften aufgeben. Dies sollte regelmäßig Feuchtigkeit zu steuern, in dem Raum durchgeführt werden. Wir sollten jedoch nicht vergessen, dass die unkontrollierten und dauerhaften langen Stunden, Lüftung auch zu einem Ungleichgewicht der Atmosphäre in der Wohnung führen kann. Diejenigen, die ein billiges Kunststoff-Fenster gekauft haben, sollten versuchen, teure Reparaturen zu vermeiden. Wenn der Rahmen vor kurzem installiert, sollen sie zur Belüftung regelmäßig offen sein, aber nicht mehr als 10 Minuten. Wie die Praxis zeigt, dass nicht alle Bewohner diese Regel entsprechen, dass der neuen Rahmensatz unter der Annahme - und gut.

natürliche Belüftung

Einfach zu bedienen und eigenbelüfteten Modell mit interner thermischer Isolierung, die Luft in der Flach durch den Rahmen und Flügel bereitstellt. Die Außenluft tritt in die äußere Kammer steigt und durch den Profilhohlraum mit schallabsorbierenden Pads. Danach wird die Luft zwischen dem Rahmen und Flügel, und durch die Schlitze - die obere Sprosse und in den Raum. Rauschen oder Pfeifen es nicht wegen der besonderen Lage der Schlitze passiert.

Luftaustausch tritt aufgrund der Druckdifferenz auf jeder Seite der Struktur, oder aufgrund des Vorhandenseins des Entwurfs in der Belüftung. Die Anzahl der Öffnungen für die Belüftung kann variieren - es ändert sich in Abhängigkeit von dem Umfang des Fensters. Praktischerweise ist das Lüftungssystem von außen nicht sichtbar ist, und benötigt keine Wartung oder Pflege. Luftaustausch erfolgt über eine spezielle Kammer, so wird die Dichtung intakt bleiben. Dadurch wird sichergestellt, dass keine Kondensation an den Fenstern und in den Zimmern, ohne die Notwendigkeit für die Belüftung.

  • Aktie: