Kanalisation im Land mit ihren eigenen Händen

Die Krise in der Welt verursacht Menschen darüber nachdenken, wie der Fonds zu entsorgen Ausgaben für Inhalte zu reduzieren, Gehäuse, Kauf neuer Geräte, vor allem diejenigen, die ein S-Gehäuse haben - können eine Menge Dinge sein, ihre eigenen zu machen Hände.

Wie mit den Händen eines Landhauses Entwässerung, können Sie dies tun, wie Sie so von Geldern wollen und Kosten, ohne allzu große Schwierigkeiten. Es ist nur notwendig, um die erforderlichen Komponenten zu erwerben und die Struktur des Entwurfs vorge bestimmen.

Für Landhäuser, gibt es drei Arten von Abwasser. Senkgrube - die primitivsten, wahrscheinlich alle kennen seine Mängel, sollten so dass diese Option nicht. Die beiden anderen Methoden sind mehr verfeinert.

Mit Hilfe von Überlaufbrunnen, kann es sein, Entwässerung, aber es ist nicht die Grenze der Perfektion, weil Sie zuerst Seite graben müssen, und dann noch einen, und eine regelmäßige Saugwagen verursachen. Sie werden mir zustimmen, dass es wünschenswert wäre, weniger Schwierigkeiten zu haben, in seiner Datscha entspannen, oder in seinem Landhaus.

Aber eine dritte Option mit Klärgrube wird uns für eine lange Zeit dienen, sondern auch für seine Reinigung müssen die Aasfresser nennen, aber es wird weniger als die Ausführungsform №2. Viele glauben, dass in Land im Wert von Häusern Stationen der tiefen biologischer Behandlung installieren. Eine solche Technologie ist für die Bedingungen unserer Länder optimiert.

Viele Hersteller produzieren jetzt solche Systeme mit hohen Festigkeit und sehr zuverlässigen Komponenten. Einer der größten Vorteile dieser Art von Station ist einfach zu installieren, sondern auch die Kosten, und sie müssen geschnitten werden. Mit können alle Teile der Arbeit in vier Stufen unterteilt werden:

1 - gräbt eine Grube.

2 - Zugstation Grube.

3 - dig Gräben für Einlass- und Auslassleitungen.

4 - halte Elektrik für Belüftung Station.

So können Sie mit dem Angenehmen und zugleich Geld sparen kombinieren.

  • Aktie: