Haus Dekoration Holzschnitzerei

Geschichte Verzierungen geschnitzt Holzhäuser in Russland genug Wurzeln hat. Großvater-Haus Dekor - Schiffsgewinde., Die auf einem Abschnitt der Wolga wurde weit verbreitet. Ursprünglich hatte der Faden vedischen Sinn, das Haus von bösen Göttern zu schützen. Natürliche Elemente sind noch in traditionellen Ornamenten, die das Gebäude schmücken - Sonne, regen, Fruchtbarkeit, Menschen mit Tieren und Pflanzen. Anschließend Kultwert des Fadens verloren war. Dekorative Elemente werden mehr künstlerische und symbolisch.

Bereits im Jahr 1551 gab den König Iwan den Schreckliche an der Himmelfahrts-Kathedrale schnitzte prestol- gemustertes Dach steht auf Säulen mit geschnitzten Fall eingerichtet, basierend auf den Figuren der vier Tiere.

Dekoriert Bauernhäuser geschnitzt Affäre hat im XIX Jahrhundert in Mode. Bereits in der Mitte des letzten Jahrhunderts in der Mitte von Russland praktisch nicht erfüllte das Haus ohne geschnitzt Architrave. Es war seitdem eine Vielzahl von Formen und Designs, wie ein Dekorationsverfahren der Fassade des Hauses eine Besonderheit des russischen Hinterland wurde, und die Fassade wurde eine charakteristische Ornament Dekoration. Dekorieren Häuser Verbreitung und bald die Fassade eines Holzhauses wurde reich mit geschnitzten Ornamenten verziert, vor allem Giebel und trimmen.

Zur besseren Nutzung des Fadens Nadelbäume und mehr harzigen auf die Anwendungsumgebung ausreichend beständig ist. Auch verwendet, und abfallend. Aber das beste Material - Zeder. Das Holz ist weich und homogen ideal für die Belichtung Schneidwerkzeug.

Die wichtigsten Instrumente des Schnitzers - eine Vielzahl von geschärften Schneidezähne. Wenn Sie viele Operationen ausführen, sind heute weit verbreitete ElektrowerkzeugeDer Bereich, von denen schnell zu. Kaufen Power Tools Thread kann in Fachgeschäften und durch Online-Shops sein

  • Aktie: