Vertraute Electrical zeigte, wie zwischen einem Schweißkabel ohne Lot zu verbinden und Crimpen

Hallo an alle! Mein Schweißmaschine Kabel zu kurz und dann einem Tag habe ich beschlossen, sie zu verlängern. Ich kaufte die notwendige Länge, aber die Frage bleibt, wie sie miteinander zu verbinden, was wäre es sicher und bequem sein. Gut, dass ich habe einen Freund, Elektriker, mit ihm zu reden, er zeigte mir eine sehr interessante Art und Weise alle Schweißkabel zu verbinden und ich zeige es zu dieser Stunde! :)

Also, müssen Sie zunächst das Kabel selbst vorbereiten, braucht es etwa 5 Zentimeter Isolierung entfernen von den Enden verbunden werden.

Dann müssen Sie ein wenig um sie zu glätten:

Nun halten Enden aufeinander und beginnen allmählich zu einem Draht zum anderen setzen, wie unten abgebildet.

Dann drehen Sie fest die Drähte, so dass sie eine feste Form zu geben.

Nun müssen wir ein Stück Kupferdraht, nahm ich eine Dicke von etwa 0,7 mm, es lief perfekt.

Dieser Draht beginnt mit einem Versuch, die Kabelverbindung wickeln kann, als auf dem Foto auf häufiger sein, so mehr wird zuverlässiger sein!

Nun nehmen wir unser geliebtes und vielseitig Isolierband und mit einer Verbindung wickelte es ein fertiges Aussehen zu geben.

Ist hier passiert ist und monolithische Verbindung glätten.

Trotz seiner scheinbaren Einfachheit ist diese Verbindung stark genug ist, die Kontaktfläche zwischen den Drähten und dem gut noch kein Löten und Crimpen ist nicht erforderlich. Ich arbeite in diesem Kabel für den zweiten Monat und keine Probleme, im Allgemeinen, empfehle ich! :)

Video des Herstellungsprozesses:

Ich hoffe, dass die Informationen nützlich waren, so dass ich Sie bitte, setzen wie die Idee in sozialen Netzwerken teilen, und auf den Kanal abonnieren! :)

  • Aktie: