Eröffnet Eichenfässer mit Aprikosenmondenschein im Keller standen mehr als ein Jahr, erstaunen die Ergebnisse mich.

Grüße Liebhaber der Geister! :) Heute war ich ein feierlicher Augenblick, der mir viel Freude und Befriedigung gebracht. Immerhin schließlich habe ich heute nach seiner Eichenfässern geöffnet, die in meinem Keller 2018 im Herbst letzten Jahres stand. Im selben Jahr warf ich meine Maschine mit Dampftrommel und kauften brazhnuyu Spalt, von dem nur begeistert, und wer würde nicht sagen, das Produkt wird eine ganz andere Qualität erhalten, aber heute geht es nicht um dies. Das ist die Art und Weise meines Mondenschein:

Im vergangenen Jahr gab eine gute Ernte von Aprikosen, schaffte ich es mehr als 200 Kilogramm der Früchte zu sammeln und zu recyceln. Wenn Braga destilliert, war der Duft einfach wunderschön, aber nach einer zweiten Destillation, muß ich enttäuscht ehrlich ein wenig sein.

Wenn jemand weiß, was Spalte sie mich verstehen, und für diejenigen, die nicht wissen - in der Spalte als reines Produkt wird, ohne Fremdgeruch und -geschmack, eine Festung 91-95%. Das heißt, das Aroma von Aprikose Spalte zu wenig zurückgeschlagen, aber ich gab nicht auf und nach einer der berühmte „aklobloggera“ fand eine kompetente und erfahrene Person, die mich beruhigt und Ich konsultierte.

Er sagte, dass die Aprikose Destillat auf der Säule vorbereitet Sie für mindestens 6 in Eichenfässern zu drücken müssen Monate, haben dann einen Drink dort ein leistungsfähiger Duft Rohstoff ist, sowie stark wechselnde Geschmack Qualität. Ich hatte gerade einen Lauf von 20 Litern, ich habe es gefüllt und in den Keller für die Lagerung gesenkt. Kommen Sie in das neue Jahr, hat ein Fass nicht öffnen, da es früh war, aber heute kam an diesem Tag, und was schließlich passiert ist, diese Stunde wird Ihnen sagen! :) Das ist sehr Barrel:

Während der Lagerung entdeckte ich ein kleines Leck, wahrscheinlich wieder wurde der Ring nicht vollständig bekleidet, tut mir leid, dass er es schon zu spät bemerkt hatte, 3 Liter Wodka auf dem Boden verschüttet. So überprüfen Sie Ihren Lauf, ich hatte Glück, dass er bemerkt hatte, wie könnte das ganze Fass zu leeren!

Der erste Schritt ist bereit, Snacks, in Scheiben geschnittener Speck, Gurken, hausgemachte Zwiebel gezupften aus dem Fensterbrett :) in Scheiben geschnitten Schwarzbrot - einfach schön!

Nun kam den entscheidenden Moment - der Moment, Verkostung! Gegossen in ein Glas direkt aus dem Fass, und das erste, was zu prüfen. Da der Lauf 3 Mal verwendet wurde, und nach jeder Zeit und zu settle gewaschen, Gerbstoffe ist es nicht in den neuen, so dass die Farbe ein wenig dunkler viskarnogo ist.

Sehr schön und schöne Farbe, dann mehr und haben nichts hinzuzufügen. Und jetzt ist es Zeit, um das Aroma zu fühlen, die, wie ich versprochen habe, nach 6 Monaten erscheinen sollte. So biete ich ein Glas an die Nase und ...

... Ja, ich weiß, dass auf meinem Gesicht ein Lächeln und ein Körper mit Freude und guter Laune gefüllt ist, weil es ein Erfolg ist!!! Ich kann das Aroma von Aprikose mit dem Aroma von Eiche gemischt fühlen, gibt es einige zusätzliche nussigen und fruchtigen Noten. Der Geruch eines herrlichen, in dem Lauf war eigentlich eine Art von Magie! Obwohl ich, dass im letzten Jahr neu zugeben goss ich einen halben Liter dieses Laufes und fühlte nur den Geruch von Eiche und viskarny Geschmack.

Apropos Geschmack - es weich genug ist, gibt es ein gewisses Maß ist (gegossen zunächst 47°), Ausgeglichen, viskarno fruchtiger Geschmack! So, jetzt ist es notwendig, die ganze Sache zu gießen wird in Flaschen abgefüllt und zum Speicher gesendet, und das neuen Jahr werde ich seine Gäste mit köstlichem und duftenden Getränke bitte! Und ich werde auch weiterhin schmecken :) und danke Ihnen allen für Ihre Aufmerksamkeit!

Und ja, fast hätte ich vergessen, was Stärke des Getränks 43 gedreht°Ursprünglich waren es 47°Ich dachte, dass die Eiche weniger nehmen, aber es stellte sich in Ordnung grundsätzlich aus!

  • Aktie: