Nützliches Gerät für eine Bügelsäge, eine Zahnstange und Magneten.

Hallo an alle! Ich werde Ihnen zeigen, wie aus Abfallmaterialien, ein sehr nützliches Werkzeug zu machen, die sich als nützlich erweisen kann, wenn sie mit Holz Details arbeiten. Wir werden etwas Ähnliches wie die Gehrungslade tun, mit anderen Worten, die magnetische Führung Platz.

Somit ist die Notwendigkeit für die Herstellung von:

  1. Kleine Neodym-Magneten
  2. Holzblock
  3. Hilfsmittel

Herstellung

Um zu beginnen, müssen Sie ein kleines Stück ein Stück Holz. Wählen Sie das Flugzeug und nasverlivaem kleine Löcher, die Neodym-Magneten platziert werden müssen. Sie müssen mit der Ebene bündig sein. Verwenden Sie den Heißkleber sie in den Bohrer Flöten zu fixieren. Es sollte unten wie das Bild aussehen.

Als nächstes schneiden wir einen anderen Block aus. Mit Hilfe es genau bei 90 Grad und fix Schrauben belichten gon. Aussehen des Geräts auf das Foto unten gezeigt wird, denke ich, es wird klar sein, wie es zu montieren.

Gerät ist fertig! Es funktioniert ganz einfach, wenn Sie die meisten sauberen Schnitt zu machen brauchen, einfach die Ecke des Werkstücks befestigen. Bügelsäge primagnititsya an der Ecke, die zu den Magneten zurückzuführen ist korrekt und stabil Richtung eingestellt. Das Gerät funktioniert wirklich und persönlich getestet, spril Wendungen sehr glatt! Das ist alles, ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit.

  • Aktie: