Die wichtigsten Punkte bei der Auswahl und Montage von Kunststoff-Formteile, die eigenen Hände Montage

Befestigungs Fußleisten ist die letzte Stufe der Arbeiten im Gebäude Finishing. Dieses kleine Detail des Interieurs kann natürlich mischen und die Innere Eleganz hervorzuheben. Aber richtig ausgewählt und installiert werden, wird es alle Ihre Bemühungen zunichte machen.

Mit Ausnahme des „Elite“ Bodenbelag - Parkett und Holzböden, Kunststoff ist kompatibel mit den meisten gängigen Materialien. Farbe und Textur können aus fast jedem Bild von Linoleum, Fliesen oder Teppich wählen. Im Innern der Kunststoffleisten möglich, alle Drähte und Kabel zu verstecken, nicht die Ästhetik des Raumes zu verderben. Und selbst wenn diese Art von Bearbeitung Material ist nicht das umweltfreundlichste, aber es wird dazu dienen, die ganze Zeit zu beruhigen, dass das Haus steht. Standhalten keine Temperaturextreme, Überschwemmung, Winter ohne Heizung, nicht ihre äußeren Merkmale verlieren. Eine Montage dauert nur ein paar Stunden, auch ohne viel Erfahrung in der Malerei und Dekoration.

In der Frage der Auswahl an Bars müssen nur wissen, was Bild ausgewählt wird, jeweils Muster Bodenbelägen. Meistens kann der Sockel zusammen mit einer Abdeckung erworben werden. Wenn es aus irgendeinem Grund nicht geschehen ist, ist es besser, mit Ihnen in den Laden seiner kleinen Probe zu nehmen.

Die notwendigen Messungen werden bei der Berechnung der Umfänge des Raumes, unter Verwendung eines herkömmlichen Roulette gemacht. Somit kann, wenn die Vorsprünge, die an den Wänden von unregelmäßiger Form sind, oder Spalte, können sie durch einen speziellen, mild Sockel umgeben sein. Der Umfang wird in allen Baumärkten in eine Standardlänge Balken unterteilt - 2,5 m auch nützliche Kappen und Ecken sein, um die Gelenke zu maskieren und die Sockelleisten Befestigung..

Zur gleichen Zeit, zu der Zeit des Kaufs gut mit dem Verfahren des Sockels definiert ist montiert an der Wand oder auf dem Boden.

Das ist zunächst banal Nageln Fußleisten mit Nägeln. Geeignet für Sockelleisten aus Holz. Kunststoff nicht wie scharfe Kraft; Gurt kann direkt bei der Montage brechen oder verformen. Und in der Zukunft, wenn Sie vorübergehend den Fußleiste unbeschadet zu entfernen, dann ist dieser Job einfach nicht machbar ist. Daher wird unmittelbar zu anderen Methoden wenden.

Im Folgenden ist die Verwendung von Schrauben und Dübel. Nail verschiedene weiche, indem Sie auf der Bar wirkt, so dass Sie alle Arten von unangenehmen Überraschungen zu vermeiden. Die Installation wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, und wird garantiert, um bis zum nächsten reparieren, falls es ist. Im Fall von Fußleisten vollständig oder nur ein Riemen, Schrauben leicht gedreht werden aus der Demontage mit mit einem Spezialwerkzeug, ohne Beschädigung des umgebenden Materials, und Wand- und Boden Beschichtungen. Plus - es erfordert nicht eine perfekt flache Oberfläche der Wand oder auf dem Boden. Im Gegenteil, versteckt erfolgreich Fehler, falls vorhanden.

Von den Nachteilen dieses Verfahrens kann die Tatsache unterscheidet, dass der Schraubenkopf wird über die Streifen befindet, und verdirbt den Gesamteindruck zu beenden. Es ist nicht entscheidend, aber für einige können eine Rolle spielen. Und das mögliche Fehlen des Schraubendrehers im Arsenal des Bauherrn oder die Unfähigkeit, damit umzugehen.

Wenn es kein Wunsch ist es, einen Schraubenzieher und nimm einen Crash-Kurs in der Arbeit mit dieser wunderbaren Maschine zu suchen, kann Fußleiste auf dem Leim gelegt werden. Beginn an, dass dies notwendig ist, um die Oberfläche vorzubereiten, Vororientierung all die Fehler. Andernfalls Planken einfach nicht halten. Und doch, der Klebstoff - es ist für immer. Entfernen Sie die Sockelleiste möglich sein wird, nur zusammen mit der Wand und ein Stück Bodenbelag. Wenn Sie plötzlich entsteht Bedarf, wenn ein Problem mit der Kommunikation, die speziell für solche Vorfälle in den Geschäften sind zusammenklappbar Bar verkauft. Wo der hintere Teil der Nähe der Wand getrennt montiert. Dann legte sie Drähte, und all dies schließt den Einführungsabschnitt Streifen. Praktisch, billig und keine Tricks auf dem Montagesockel sind nicht erforderlich.

Neben diesem Verfahren sind die sogenannten „flüssig“ Nägel. In einiger Entfernung auf der Rückseite der Kunststoffstreifen aufgebrachten Klebstoff. Und Streifen auf der Oberfläche gepflanzt. Die Vor- und Nachteile dieser Methode ist, unterscheidet sich nicht von der Verwendung von herkömmlichen Klebstoffen.

Und schließlich können Sie einige Tricks problematische dismantle die Fußleisten zu vermeiden und nicht den Blick auf Schrauben bar zu verderben. Der Laden verkaufte einen Sockel mit einem Lagerstreifen oder Clips versteckten Metallklammern zu installieren. Die Wand ist auf dem Umfang der Zukunft des Sockels in Segmente von 50 bis 60 cm markiert. Durch Markierungen unter Verwendung von Schrauben oder Dübeln befestigt Klammer oder Bügel befestigt ist. Auf dieser Grundlage wird die Befestigung System befindet. Dann gibt es nur sanft die Stange drücken zu montieren.

Natürlich bekommen muss es nicht immer einen glatten Schnitt auf der Kunststoffschiene zu machen. Und dies zu vermeiden, unwahrscheinlich ist, um erfolgreich zu sein, komplett mit gekauft Sockelkappen, Ecken und Fugen. Diese kleine Kunststoff gleiche Teile, die von der Oberfläche der Streife nicht abheben, sondern wird Raum Andocken verbergen, glatte Kanten und den Rand der Fußleisten schließen, wo es gebraucht wird.

Vielen Dank für uns, Freunde zu sein! Vergessen Sie nicht, Gefühle auszudrücken, wie Sie diese Publikation gefallen hat. Kommentar schreiben und teilen mit Ihren Freunden. Abonnieren Sie unseren Feed!

  • Aktie:
Instagram story viewer