Der Boden in der Garage der Pflastersteine: Verlegetechnik

Autopflege und der Komfort seiner Inhalte werden deutlich verbessert, wenn der Boden in der Garage Platten legen zu ebnen. Seine glatte Oberfläche wird, um im Raum zu halten. Darüber hinaus ist es gegen mechanische Beschädigung sehr widerstandsfähig ist inert gegenüber Benzin, Motoröl und andere chemische Waren.

Zeit verbrachte Zeit und Geld auf seinem Gerät, das Sie für viele Jahre Sorgen für die Reparatur loszuwerden. Zu den Unzulänglichkeiten einer solchen Beschichtung gehören die folgenden: Saugfähigkeit Pflasterung Fliese Schlamm hygroskopisch.

Methoden der Verlegung Pflasterstein auf dem Boden in der Garage

Pflasterung auf dem Sand

Diese Methode ist die einfachste. Es ermöglicht Ihnen, qualitativ hochwertige Berichterstattung ohne konkreten Estrich zu erhalten.

Daher machen ein bequemer Garagenboden der schönen Steinblöcke Sie viel schneller.

Die Reihenfolge der Arbeiten:

Wir führen die Längs- und Quer Layout des Bodens. Nivelliert und vorsichtig gestampft. Wenn nicht Geräte, können Sie die Protokollzeile oder Leiste verwenden, an dem der Griff befestigt sind.

Herstellung des Dumping Sand. Polsterschicht sollte 3-5 cm betragen. Sand Schuppen Wasser aus einem Schlauch und spülen Sie ihn wieder gerammt.

Dann bereitet eine trockene Sand-Zement-Mischung in einem Verhältnis 1: 4. Es ist wichtig, dass der Sand gesiebt wurde und enthielt nicht die Wurzeln der Pflanzen und Steine. Eine solche Zusammensetzung ist „gartsovka“ genannt. Sift mit einer Schichtdicke von 2 bis 3 cm über die gesamte Bodenfläche in der Garage.

Wir beginnen zu ebnen. Zunächst veröffentlichen ihre kleinen Abschnitt, um das Muster und die Richtung der Verlege Beobachtung, einen gleichmäßigen Abstand zwischen den Steinen von 3-5 mm beibehalten wird.

Dann nehmen abwechselnd nach dem Muster der Fliese und beginnen gartsovku zu etablieren. Während der Arbeit wird mit einem Gummihammer benötigen, die wir „anpassen“, um die Steine ​​und Gebäudeebene, die die korrekte Verlegung wird gefragt, ob die Planheit und Egalität beobachtet.

Sobald diese Arbeiten abgeschlossen sind, auf der Oberfläche der Pflastersteine ​​müssen die gleiche Zement-Sand-Mischung und Bürste mit steifen Borsten streuen es in die Fliese Nähte zu reiben.

Die letzte Etappe: Der Boden in der Garage vergoss Wasserstrahl aus einem Schlauch. Dies ermöglicht die Zusammensetzung aus den Nähten zu verfestigen.

Tipp: Wenn der Grundwasserspiegel im Bereich hoch ist, ist es notwendig, die Möglichkeit, ihre Entfernung zu bieten und qualitativ hochwertige Abdichtung machen.


Für diese Zwecke können wasserdichte Membran Doppelschichten von Dachmaterial, abgedichtet entweder bituminösen Mastix verwendet werden. Vergessen Sie nicht, Bedachungsmaterial an den Wänden des Raumes zu bringen. Dies wird das Innere der Garage unzugänglich Überschwemmungen machen.

Pflasterung auf dem Betonsockel

Zuerst bereiten wir den Boden: Align und utrambuem es. Es ist wünschenswert, die Flüssigkeit Precoat Boden Ton zu schmieren.

Dann führen wir Kies oder Splitt Verfüllung Mittelfraktion. Die Dicke der darunterliegenden Schicht sollte 10-15 cm betragen. Sorgfältig ausrichten und utrambuem es auch große Steine ​​zu entfernen. Zur Steuerung der Dicke der Schicht entlang der Wand in einem Abstand von 80-100 cm Zapfen montiert mit Markierungen. Toleranzen horizontal - 2 cm.

Auf dem Schotterbett Sandschicht gießen und es in einer solchen Weise verteilen, dass die Dicke des Kissens nicht mehr als 10 cm nicht übersteigt. Optimal - 5-7 cm. Sand, bewässert und verdichtet.

Puts Abdichtungsmaterial. Es ist möglich, Polyethylen Dichte von 200-300 Mikrometern zu verwenden. Seine Bilder Planke Überlappung von 15-20 cm. Stellen Verklebungen von PVC-Band. Der Film sollte über der Garage Fertiger Niveau von 15-20 cm an der Wand gehen. In den Ecken aus Polyethylen sauber gefaltet, und der gesamten Fläche des Films - geglättet.

Wenn der Garagenboden zu machen Isolation entschieden, dann die Blätter von Schaumdicke von 3-5 cm gelegt. Fugen zwischen ihnen können mit Schaum gefüllt werden.

Stacking erzeugt eine Verstärkungsschicht. Optimale Variante: Eingriff mit einem Masche 10/10 und dem Strichstärke von 5 mm. Bewehrungen sollte während den Boden gestellt werden.

Zur Vereinfachung Beton Satz von Holzplanken, so dass sie einen gerade Längs „Streifen“ gebildet. Die Höhe der Schienen - 10 cm, Abstand - 1 m.

Vorbereitete Betonmörtel. Sie können die Marke M 300 Zement verwenden. Seine Beziehung zu Sand - 1: 3. Underpour „Bänder“ Beton. Seine Schicht sollte über den Schienen stehen etwas, wegen ihm werden wir den Boden überspielen, überschüssige Board-Lösung verlagert, über die „Bänder“ gelegt.

Beton wird langsam gegossen und gibt jeder die Möglichkeit, eine Schicht Festung zu gewinnen. Am Ende der Arbeit zu beginnen, um die Pflastersteine ​​zu legen.

Vorbereiten einen Zement-Sand-Mörtel für Mauerwerk Bodenfliesen. Nehmen Sie den Bau Kelle und gehen von der Ecke des Raumes zu arbeiten. Es wird empfohlen Entfernung vom Ort der Arbeit eine kleine quadratische Fliese zu legen, nach dem Muster und Verlegerichtung.

Es können auch die Pflastersteine ​​übertragen, Mauerwerk Kelle Planke Mischung wurde 2-3 cm dick und ausgerichteten Steine, Klopfen darauf einen Gummihammer.

Verwenden Sie eine Ebene überprüfen die Richtigkeit der Anlage von Pflastersteinen. Es wird empfohlen, in die Garage eine kleine Steigung in Richtung des Eingangs zu ertragen. Dadurch wird Wasser ungehindert fließen während der Boden mit Wasser aus einem Schlauch zu waschen.

Überschreibungs Nähte Zement-Sand-Mischung und eine Wasserstallboden, um sie zu härten.

Ich rate Ihnen, mehr zu lesen:

Legt dekorativen Stein mit ihren Händen

Dekorative Grenze für Betten

Vor- und Nachteile des Fertiger: wichtige Nuancen

  • Aktie: