5 Produkte, die mit Probiotika für Joghurt konkurrieren

Probiotika und Präbiotika unterstützen Mikroflora der Verdauungsorgane, die für das Immunsystem verantwortlich ist, und bietet auch eine gute Verdauung. Der normale Betrieb des Magen-Darm-Trakt zu regulieren unsere Stimmung und reduziert das Risiko von depressiven Zuständen. Daher ist es sehr wichtig, Lebensmittel Probiotika enthalten, zu essen. In diesem Artikel haben wir 5 Produkte, die für den Darm auch von Vorteil sind, sowie Joghurt.

Gekochter Reis, Kartoffeln oder Nudeln

Erzeugnisse, die Stärke, nicht so schädlich wie viele Quellen darüber schreiben. Schließlich ist es eine resistente Stärke - es um die Eigenschaften von Geweben identisch ist. Um Nudeln, Reis und Kartoffeln mehr nützlich sind, müssen sie kochen und dann abkühlen lassen. Nach diesem Verfahren wird die Stärke stabil, nützliche Bakterien im Darm von ihnen ernähren und vermehren. Es gibt einen weiteren Vorteil: eine Stärke verbessert die Insulinempfindlichkeit, die deutlich das Risiko von Diabetes verringert.

Kefir

Kefir, wie Joghurt, bezieht sich auf fermentierte Milchprodukte, die in der Probiotika-reich sind. Darüber hinaus hilft es, Nahrungsmittelallergien zu lindern und hat eine positive Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System. Darüber hinaus enthält Joghurt einen Teil der natürlichen Enzyme, die unseren Magen und Darm produziert. Daher dietlogi empfehlen ein Glas saure Milch trinken vor dem Schlafengehen trinken.

grüne Bananen

Unreife Bananen sind gut geeignet, um Leistung, weil sie auch resistente Stärke enthalten. Neben Ballaststoffe liefert Obst viele Mineralien und Vitamine. Essen grüne Banane, halten Sie die Gesundheit der Verdauungsorgane und das Herz-Kreislauf-System und Knochen. Also manchmal sollten Sie die Fruchtreifung nicht essen, es viel besser ist, sie grün zu essen.

Sauerkraut

Im Winter ist das traditionelle Gericht auf dem Tisch Sauerkraut. Es gibt dem Körper eine hohe Dosis von Vitamin C und Probiotika. Wenn Sie erleben Angst, Stress oder einfach nur müde von der Hektik, essen eine Portion Sauerkraut. Es wird Ihnen helfen, sich zu beruhigen, weil die nützlichen Mikroorganismen des Darms bei der Entwicklung von 80% von Serotonin beteiligt. Und es ist dieses Hormon gibt uns ein Gefühl von Glück und Fröhlichkeit.

Knoblauch

Wer hätte gedacht, dass dieses Gemüse nicht nur hilft gegen Erkältungen. Frische Nelken enthalten hohe Mengen an Präbiotika, die für die nützlichen Darmbakterien als Nahrung dienen. Essen Sie einige frische Knoblauchzehen, und vermeiden Sie nicht nur das Virus, sondern auch Darmerkrankungen.

Abonnieren Sie unserenKanalUm weitere nützliche Informationen, oder gehen Sie zu unseremBlog.

  • Aktie: